Montag, 30. November 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Ozempic

Medizin

Beiträge zum Thema: MRSA

Januar 2017

Molekulare Mechanismen von CA-MRSA

Molekulare Mechanismen von CA-MRSA
© Universität Tübingen

Staphylococcus aureus gehört zu den am meisten gefürchteten multiresistenten Erregern. Vor allem bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem verursacht das Bakterium oft lebensbedrohliche Infektionen. In den letzten Jahren sind weltweit besonders aggressive Stämme von S. aureus aufgetaucht, die „Community-Associated Methicillin-Resistant Staphylococcus aureus“ oder CA-MRSA, die selbst bei gesunden Menschen schwerwiegende Infektionen von Haut und Gewebe auslösen können. Forscher konnten nun einen wesentlichen Mechanismus dieses Infektionsgeschehens...

Wirtschaftliches MRSA-Screening mit PCR-basierten Tests: Schnelleres Ergebnis, kürzere Isolation

Wirtschaftliches MRSA-Screening mit PCR-basierten Tests: Schnelleres Ergebnis, kürzere Isolation
© A Oller / Fotolia.com

MRSA – über die Fachkreise hinaus bekannt, kürzen diese vier Buchstaben den Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus ab, der seinen Teil zu den ca. 2,6 Millionen pro Jahr in Europa im Krankenhaus erworbenen Infektionen (1) beiträgt. Krankenhäuser sollen asymptomatische MRSA-Träger schon bei der Aufnahme über ein Screening identifizieren. Die dazugehörige Empfehlung des Robert Koch-Instituts (RKI) lässt den Verantwortlichen vor Ort etwas Spielraum bei der konkreten Umsetzung. Sie müssen den Spagat schaffen, Keimträger...

Zurück
   
EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Moderna will noch heute die Zulassung für einen Impfstoff gegen COVID-19 in der EU beantragen (dpa, 30.11.2020).
  • Moderna will noch heute die Zulassung für einen Impfstoff gegen COVID-19 in der EU beantragen (dpa, 30.11.2020).