Mittwoch, 20. März 2019
Navigation öffnen

Medizin

Beiträge zum Thema: Plaque-Psoriasis

Oktober 2018

Adalimumab-Biosimilar erweitert ab sofort die Therapieoptionen in Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie

Das Adalimumab-Biosimilar Hyrimoz® ist für alle Indikationen des Referenzpräparates* zugelassen, einschließlich der Bereiche Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie (1). Die Phase-III-Studie ADACCESS (2) mit innovativem 4-fach-Crossover-Design belegt, dass der Switch zwischen Original und Biosimilar keinen klinisch relevanten Einfluss hat. Der Hyrimoz® SensoReady® Fertigpen bietet eine einfache und patientenorientierte Handhabung für Unabhängigkeit und Sicherheit für den Patienten.

Ixekizumab bei Schuppenflechte: Wirksam und gut verträglich

Auf dem 27. Kongress der European Academy of Dermatology and Venerology (EADV) in Paris lag der Schwerpunkt auf der chronisch-entzündlichen Dermatologie und der atopische Dermatitis. Eine Zusammenfassung der Daten, die die Wirksamkeit und Sicherheit des zielgerichteten Interleukin (IL-)17A-Inhibitor Ixekizumab zur Behandlung der Plaque-Psoriasis untermauern, wurde von Prof. Dr. Marc Alexander Radtke, Hamburg, im Rahmen eines Post-EADV-Webseminars vorgestellt.

Plaque-Psoriasis: Start einer direkten Vergleichsstudie zwischen Ixekizumab und Guselkumab

Lilly verkündete diesen Monat den Start einer direkten Vergleichsstudie zwischen dem Interleukin (IL)-17A-Inhibitor Ixekizumab (Taltz®) und dem IL-23-Inhibitor Guselkumab. Untersucht werden Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, die laut Indikation für eine systemische Therapie in Frage kommen. Ziel der Studie IXORA-R ist es, die Überlegenheit von Ixekizumab gegenüber Guselkumab bezüglich des Erreichens einer vollständig erscheinungsfreien Haut (PASI 100) in den Wochen 12 und 24 zu zeigen.

Psoriasis: Risankizumab verbessert gesundheitsbezogene Lebensqualität

Im Rahmen der 27. Tagung der European Academy of Dermatology and Venereology (EADV) in Paris wurden neue Daten zur Therapiebewertung aus Patientensicht (patient-reported outcomes, PROs) aus 3 Zulassungsstudien der Phase III vorgestellt, in denen Risankizumab, ein in der Prüfphase befindlicher Interleukin-23 (IL-23)-Hemmer, bei erwachsenen Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis untersucht wird. Patienten unter Behandlung mit Risankizumab berichteten über wesentliche Verbesserungen ihrer gesundheitsbezogenen Lebensqualität, geistigen Gesundheit und...

September 2018

Psoriasis-Arthritis: Ixekizumab-Therapie auch bei patientenrelevanten Parametern wirksam

Bei Psoriasis-Arthritis (PsA) als komplexer Multisymptomerkrankung ist es wichtig, möglichst alle Manifestationen zu verbessern. Mit dem Interleukin(IL)-17A-Inhibitor Ixekizumab (Taltz®) steht ein zielgerichtetes Biologikum zur Verfügung, mit dem die PsA stark, schnell und umfassend behandelt werden kann*. Neben einer überzeugenden Wirksamkeit auf klinische Parameter zeigt Ixekizumab auch positive Effekte auf die körperliche Funktion sowie weitere patientenrelevante Parameter (1). Aktuelle, beim Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie...

Plaque-Psoriasis: Neuer, oraler, selektiver TYK2-Inhibitor erzielt in Phase-II-Studie Verbesserung der Hautsymptomatik

Daten einer Phase-II-Studie zu BMS-986165 bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis wurden bekannt gegeben. BMS-986165 ist ein oraler, selektiver Tyrosinkinase-2 (TYK2)-Inhibitor, der sich in der klinischen Prüfung befindet. Die Endpunkte zur Wirksamkeit, einschließlich der Reduktion des Psoriasis Area and Severity Index (PASI) um ≥ 75% und 90% (PASI 75, PASI 90), wurden nach 12 Wochen unter täglicher Einnahme von ≥ 3 mg BMS-986165 erreicht – bei einem günstigen Nutzen-Risiko-Profil. Die am häufigsten beobachteten...

Psoriasis-Therapie: Deutliche Senkung des Apothekenverkaufspreises für Brodalumab

Am 1. September wurde für das Biologikum Kyntheum® (Brodalumab) der Apothekenverkaufspreis (AVP) deutlich gesenkt: Bislang beträgt der AVP für eine Brodalumab-Spritze (210 mg in der 6er Packung) 928,83 Euro; der neue AVP wird um etwa 25% reduziert und liegt dann bei 692,27 Euro pro Spritze. Zusätzlich gilt eine bundesweite Praxisbesonderheit in Subpopulation B (siehe Anlage). Brodalumab wird zur Behandlung der mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis eingesetzt und verfügt mit der Interleukin (IL)-17-Rezeptor-Blockade über einen besonderen...

Zurück
   

Das könnte Sie auch interessieren

Fasten 2019: Immer mehr Menschen halten es für sinnvoll

Fasten 2019: Immer mehr Menschen halten es für sinnvoll
© beats_ / fotolia.com

Fasten liegt im Trend: Immer mehr Deutsche halten es für gesundheitlich sinnvoll. Die Zahl der Fasten-Befürworter stieg in den vergangenen Jahren stetig an. Lag sie vor acht Jahren noch bei 53 Prozent, sind es nun 63 Prozent – ein Plus von fast 20 Prozent. Vor allem unter jungen Menschen ist der bewusste Verzicht weit verbreitet. Dabei möchten immer mehr Fasten-Fans auf Alkohol verzichten: Die geplante Abstinenz liegt mit 73 Prozent so hoch wie nie zuvor. Das zeigt eine aktuelle und repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit. Auch auf...

Umgang mit Alzheimer-Patienten: Feste Abläufe helfen Patienten und Angehörigen

Umgang mit Alzheimer-Patienten: Feste Abläufe helfen Patienten und Angehörigen
© Nottebrock / Alzheimer Forschung Initiative e.V.

Bei der Alzheimer-Krankheit ist bereits in einem frühen Stadium das Kurzzeitgedächtnis betroffen. Deshalb hilft den Patienten das Festhalten an bekannten Handlungsroutinen und Abläufen. Das empfiehlt die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) in ihrem kostenlosen Ratgeber „Leben mit der Diagnose Alzheimer“, der unter der Telefonnummer 0211 - 86 20 66 0 oder www.alzheimer-forschung.de/diagnose-alzheimer bestellt werden kann.