Mittwoch, 27. Mai 2020
Navigation öffnen

Medizin

Beiträge zum Thema: Pruritus

April 2018

Primäre Biliäre Cholangitis: Langzeitbehandlung mit Obeticholsäure mit Stabilisierung von Fibrosen assoziiert

Beim Internationalen Leberkongresses 2018 (EASL) wurden neue Daten zur Langzeitbehandlung mit Obeticholsäure (OCA) von Patienten mit Primär Biliärer Cholangitis (PBC) bekannt gegeben. Leberbiopsiedaten aus der Substudie der Phase-III-Studie POISE bestätigen, dass Obeticholsäure das Potenzial besitzt, die Entwicklung einer Fibrose und Zirrhose aufgrund Primär Biliärer Cholangitis (PBC) umzukehren oder aufzuhalten.  

Dupilumab bei schwerer atopischer Dermatitis – erste Praxiserfahrungen bestätigen gutes Ansprechen

Anlässlich des diesjährigen DDG KOMPAKT & PRAXISNAH in Stuttgart wurden aktuelle Daten und Tipps für die Praxis zum vollständig humanen monoklonalen Antikörper Dupilumab (Dupixent®) vorgestellt. „In den vergangenen Jahren gab es deutliche Fortschritte beim Verständnis der Pathophysiologie der atopischen Dermatitis, doch die therapeutische Umsetzung blieb aus“, erklärte Dr. Andreas Pinter, Frankfurt am Main, und ergänzte: „Das hat sich jetzt geändert: Seit kurzem steht mit Dupilumab das erste Biologikum zur...

Phase-IIb-Studie zu Upadacitinib bei atopischer Dermatitis zeigte Pruritusreduktion bereits in Woche 1

Gerade wurden neue positive Ergebnisse aus einer Dosisfindungsstudie der Phase IIb zu Upadacitinib zur einmal täglichen oralen Anwendung bei erwachsenen Patienten mit mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis bekannt. Bei Upadacitinib handelt es sich um einen in der Prüfphase befindlichen selektiven JAK1-Hemmer. Die Ergebnisse wurden im Rahmen der Vortragsreihe „Late-breaking Research: Clinical Trials“ auf der Jahreskonferenz der American Academy of Dermatology (AAD) 2018 in San Diego vorgestellt. Upadacitinib ist noch nicht zugelassen und die Sicherheit und...

Zurück
   
Weiter

Das könnte Sie auch interessieren

Blasenentzündung: Erstmal ohne Antibiotikum behandeln

Blasenentzündung: Erstmal ohne Antibiotikum behandeln
© absolutimages - stock.adobe.com

Blasenentzündungen sind kein Phänomen der kalten Jahreszeit, auch in den Sommermonaten tritt die Infektion häufig auf. Denn wenn nasse Badekleidung nicht rasch genug ausgezogen oder die abendliche Kühle unterschätzt wird, macht man es Bakterien unfreiwillig leicht. Harnwegsinfektionen werden oft sofort mit einem Antibiotikum behandelt. Noch immer zu wenig bekannt ist: Antibiotika sind bei diesem Krankheitsbild in vielen Fällen unnötig. Ihr unkritischer Einsatz trägt zudem zur Entstehung von Antibiotikaresistenzen bei. Darauf weist die Deutsche...

Verlässliche Informationen zum Coronavirus auf Patienten-Information.de

Verlässliche Informationen zum Coronavirus auf Patienten-Information.de
© ra2 studio / Fotolia.com

Im Internet gibt es eine Hülle und Fülle von Informationen zum neuartigen Coronavirus und zur Erkrankung Covid-19. Doch nicht alle sind ausgewogen und qualitätsgesichert. Darüber hinaus grassieren viele Falschmeldungen. Daher möchte das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) Bürgerinnen und Bürger unterstützen, verlässliche und verständliche Informationen zum aktuellen Thema zu finden. 

EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Auch Bayern lockert „Corona“-Beschränkungen – Ab dem 15. Juni sollen auch in Bayern unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Kinos und Theater wieder öffnen (dpa, 26.05.2020).
  • Auch Bayern lockert „Corona“-Beschränkungen – Ab dem 15. Juni sollen auch in Bayern unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Kinos und Theater wieder öffnen (dpa, 26.05.2020).

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden