Donnerstag, 24. September 2020
Navigation öffnen
Anzeige:

Medizin

Beiträge zum Thema: Rückenschmerzen

November 2017

Fortbildungskonzept MENSCH zur verbesserten schmerztherapeutischen Versorgung

Um die schmerztherapeutische Versorgung in Deutschland nachhaltig flächendeckend zu verbessern und den betroffenen Patienten Lebensqualität zurückzugeben, haben die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS)  und der Arzneimittelhersteller Hexal im vergangenen Jahr das modulare Fortbildungskonzept „MENSCH – Masterclass. Education. SCHmerz“ ins Leben gerufen. Im Rahmen regionaler Veranstaltungsreihen können nun deutschlandweit Allgemeinärzte und Apotheker kostenlos an MENSCH teilnehmen und mehr über einen ganzheitlichen...

Beeinträchtigung und Komorbidität: Migräne und chronischer Rückenschmerz

Beeinträchtigung und Komorbidität: Migräne und chronischer Rückenschmerz
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Kopf- und Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Konsultationsanlässen beim Arzt – doch nicht nur dies verbindet die zwei Volkskrankheiten, hielten die Schmerzexperten Prof. Dr. Hans-Raimund Casser (Mainz), PD Dr. Charly Gaul (Königstein im Taunus) und Prof. Dr. Uwe Reuter (Berlin) im Rahmen des diesjährigen Deutschen Schmerzkongresses (DGSS) in Mannheim fest. Zum einen würden die Erkrankungen gemeinsame Risikofaktoren für eine Chronifizierung aufweisen und zum anderen seien ebenfalls die Mechanismen der Chronifizierung vergleichbar. Auch...

März 2016

Lebenshilfe vom Orthopäden: Tipps gegen den Handynacken

Viele Menschen verbringen immer mehr Zeit am Smartphone, Tablet oder E-Book. Ein ständig geneigter Kopf führt zur Überlastung der Halswirbelsäule. Muskelverspannungen sowie Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich sind die Folge - seit kurzem bekannt als Handynacken. Das Krankheitsbild ist nicht ganz neu. Auch Menschen, die während ihrer täglich mehrstündigen Schreibtischarbeit in einer dauerhaft falschen Sitzposition verharren, bekommen Rückenprobleme. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V....

Oxycodon/Naloxon verbessert Rückenschmerzen mit neuropathischer Komponente sowie schmerzbedingte Beeinträchtigungen

Der Einsatz von retardiertem Oxycodon und retardiertem Naloxon (Targin®) ist bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen mit neuropathischer Komponente im Vergleich zu Tapentadol signifikant überlegen. Dies zeigen die neuen OXYNTA-Daten einer nicht-interventionellen Studie der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V. (DGS) im PROBE-Design* (1). PD Dr. Michael Überall stellte die Ergebnisse auf dem Deutschen Schmerz- und Palliativtag 2016 in Frankfurt am Main vor. Als primärer Studienendpunkt wurde der Anteil der erfolgreich...

EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • München führt Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen ein – Diese Regelung gilt ab kommendem Donnerstag, 24.09.2020 (dpa, 21.09.2020).
  • München führt Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen ein – Diese Regelung gilt ab kommendem Donnerstag, 24.09.2020 (dpa, 21.09.2020).