Samstag, 15. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Breezhaler
Breezhaler

Medizin

Beiträge zum Thema: Telemedizin

Januar 2021

Online-Hautcheck: Digitalangebot zur besseren Versorgung der Patienten

Online-Hautcheck: Digitalangebot zur besseren Versorgung der Patienten
© agenturfotografin - stock.adobe.com

Da Pandemie und Lockdown Arztbesuche erschweren, bietet die Techniker Krankenkasse (TK) ihren Versicherten die Möglichkeit, sich bei Hautproblemen digital von einem Facharzt beraten zu lassen. Etwa jeder fünfte der bundesweit rund 360 teilnehmenden Hautärzte hat seinen Sitz in Bayern. „68 Dermatologen im Freistaat nutzen die digitalen Chancen, die sich derzeit bieten, um die Patientenversorgung zu optimieren“, sagt Christian Bredl, Leiter der TK in Bayern. Stand der Auswertung der teilnehmenden Ärzte ist der 12. Januar 2021.

Thromboseneigung bei COVID-Patienten: Primärprävention im Lockdown nicht außer Acht lassen

Thromboseneigung bei COVID-Patienten: Primärprävention im Lockdown nicht außer Acht lassen
© Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Auch wenn eine COVID-19-Erkrankung sich hauptsächlich durch Atemwegssymptome bemerkbar macht, gilt es mittlerweile als gesichert, dass die Infektion auch das Blutgefäßsystem stark in Mitleidenschaft zieht. So zeigen COVID-19-Patienten eine verstärkte Blutgerinnung und häufiger auch Entzündungen der Blutgefäße. In der Folge kann es zu schwerwiegenden Komplikationen mit potenziell tödlichem Ausgang wie Thrombosen, Lungenembolien, Schlaganfällen oder Durchblutungsstörungen in den Armen oder Beinen kommen. Von einer prophylaktischen...

ANIM 2021: Kongresspräsident Prof. Dr. Eberhard Uhl gibt erste Einblicke in Tagungsschwerpunkte und -Highlights

ANIM 2021: Kongresspräsident Prof. Dr. Eberhard Uhl gibt erste Einblicke in Tagungsschwerpunkte und -Highlights
© sunshiro - stock.adobe.com

Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sind in der NeuroIntensivmedizin deutlich spürbar, sagt Prof. Dr. Eberhard Uhl, Kongresspräsident der ANIM 2021, die vom 21.-23.01. 2021 zum ersten Mal digital stattfindet. Die Corona-Pandemie steht als aktuelles Thema auch im Mittelpunkt des diesjährigen Präsidentensymposiums. Aber auch andere Erkrankungen dürften nicht vernachlässigt werden, die auch unter den aktuell erschwerten Bedingungen behandelt werden müssten. Drei spannende Tage lang tauschen sich Ärzte und Pflegefachkräfte zu einem umfassenden Update...

Juni 2020

DMEA sparks 2020: Digitale und telemedizinische Lösungen

DMEA sparks 2020: Digitale und telemedizinische Lösungen
© knssr - stock.adobe.com

Digitale Rundgänge, virtuelle Vorträge, Austausch per Live-Chat: In diesem Jahr fand die DMEA, Europas wichtigste Messe rund um Digitalisierung im Gesundheitswesen, zum ersten Mal rein virtuell statt (16.06.-18.06.2020). „Mein Fazit von der ersten, digitalen DMEA: Das virtuelle Format bildet den perfekten Rahmen für die digitalen Themen, die unsere Branche bewegen“, sagt Mark Düsener, Leiter der Gesundheitssparte der Telekom. „Dennoch freue ich mich, wenn wir uns beim nächsten Mal wieder persönlich treffen. Schließlich bleiben der...

Typ-2-Diabetes: TeLiPro ermöglicht digitale Lebensstilintervention bei Patienten

Typ-2-Diabetes: TeLiPro ermöglicht digitale Lebensstilintervention bei Patienten
© krissikunterbunt - stock.adobe.com

Der Patient im Fokus – diesen Leitsatz stellt AstraZeneca mit seiner jetzigen Kooperation mit dem Deutschen Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung (DITG) und der digitalen Gesundheitsanwendung TeLiPro (telemedizinisches Lebensstil-Interventions-Programm) unter Beweis. Die Anwendung ermöglicht die digitale Betreuung von Patienten mit Typ-2-Diabetes sowie kardialen und renalen Folgeerkrankungen. Mit TeLiPro erhalten Arzt und Patient einen gemeinsamen digitalen Raum für ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement. TeLiPro ermöglicht einer...

Hepatitis C: Fortsetzung der DAA-Therapie dringend empfohlen

Hepatitis C: Fortsetzung der DAA-Therapie dringend empfohlen
© Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Seit Wochen bestimmt das Thema SARS-CoV-2 weltweit die Agenda – und stellt Ärzte und Patienten vor erhebliche Herausforderungen. Welche Folgen die aktuellen Entwicklungen für die Versorgung von Menschen mit einer Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) haben können, diskutierten Experten während 2 virtuellen Veranstaltungen (1). Die derzeitige Situation berge die Gefahr, dass die Therapie verzögert werde, befürchteten die Referenten. „Doch auch in Zeiten von COVID-19 hat weiterhin jeder Patient mit Hepatitis C eine Indikation zur Therapie –...

Schutzschirm für Schmerzpatienten gefordert

Schutzschirm für Schmerzpatienten gefordert
© familylifestyle - stock.adobe.com

Zum 9. bundesweiten Aktionstag gegen den Schmerz ruft die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. zusammen mit Partnerorganisationen auf, einen „Schutzschirm für Schmerzpatienten“ aufzuspannen. Durch die „Coronavirus“-Pandemie hat sich die Versorgung der Schmerzpatienten verschlechtert, die Zugänge zu Therapien sind erschwert, die physische und psychische Belastung steigt. Auf der Pressekonferenz am heutigen 2. Juni 2020 fordern daher Schmerzexperten aus Medizin, Pflege und Selbsthilfe, das Thema Schmerzbehandlung auf die Agenda zu setzen und mit...

Zurück
   

Das könnte Sie auch interessieren

Stress, Angst, Trauer: Immer mehr Menschen mit Depressionen

Stress, Angst, Trauer: Immer mehr Menschen mit Depressionen
© Kittiphan - stock.adobe.com

Isolation, Streit in der Familie, Existenzängste durch Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, Insolvenz: In der Corona-Krise haben Menschen besonders stark mit psychischen Problemen zu kämpfen. Was sich durch die Pandemie jetzt noch einmal zuspitzt, ist bereits seit Jahren ein ernstzunehmendes Problem. Laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse leiden immer mehr Menschen an Depressionen: 2018 haben Ärzte bei rund 220.000 KKH-Versicherten bundesweit eine depressive Episode diagnostiziert. Gegenüber 2008 bedeutet das ein Plus von rund 40 %. Den im Ländervergleich...

Wenn Verwandte von Krankheitserregern Gutes tun

Wenn Verwandte von Krankheitserregern Gutes tun
© science photo / fotolia.com

Es gibt Bakterien, die Wasserstoff und Naturstoffe produzieren, was sowohl für die Umwelt als auch für die Medizin wichtig ist. In Jena hat ein Forschungsteam nun die Fähigkeit zur Wasserstoff- und Naturstoffproduktion in einer Gruppe von Bakterien nachgewiesen, die bis dahin eher als Krankheitserreger bekannt waren. In Gemeinschaft mit einem methanproduzierenden Bakterium konnten diese Bakterien Milchsäure zu Methan umwandeln.

Mehr allergische Reaktionen nach Wespenstichen

Mehr allergische Reaktionen nach Wespenstichen
© abet - stock.adobe.com

Experten warnen in diesen Tagen in den Medien vor einem extremen Wespen-Sommer 2019. Normalerweise gehen uns die schwarz-gelben Insekten erst im August und September auf die Nerven, doch dank der Saharahitze gehen Fachleute nun von einer verfrühten Saison mit mehr Wespen aus. In den vergangenen beiden Sommern hielt sich die Plage laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse dagegen in Grenzen: Demnach wurde knapp jeder Fünfte von rund 1.000 Befragten mindestens einmal von einer Wespe gestochen. Nur 13 Prozent der Betroffenen sagten, dass...

EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert
  • Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert