Dienstag, 27. September 2022
Navigation öffnen
News für Studenten

Wartezeitquote

SM

Wartezeitquote
© contrastwerkstatt / Fotolia.com
Kann der erforderliche NC nicht nachgewiesen werden, besteht die Möglichkeit über die Wartezeitquote dennoch einen Studienplatz in Humanmedizin zu erhalten.
Die Wartezeit entspricht der Zeit, die seit dem Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung verstrichen ist. Sie wird in Semestern, also Halbjahren berechnet. Für die Wartezeit werden Semester, an denen der Bewerber an einer Hochschule eingeschrieben war, nicht angerechnet. Alle anderen Tätigkeiten, wie zum Beispiel eine Ausbildung, zählen jedoch zur Wartezeit dazu. Maximal 16 Wartesemester sind anrechenbar.

Quelle: rs media


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Wartezeitquote"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.