Donnerstag, 29. Juli 2021
Navigation öffnen

Login

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie bereits über Zugangsdaten für www.journalonko.de verfügen, können Sie sich ohne Registrierung mit den selben Zugangsdaten hier anmelden!

Passwort vergessen?  | Registrieren
Lade Facebook-Login

News

Akne inversa: Unwissenheit führt zu schweren Verläufen

Akne inversa: Unwissenheit führt zu schweren Verläufen
©phadungsakphoto – stock.adobe.com

Durchschnittlich 12 Jahre dauert es, bis Betroffene mit der Krankheit Akne inversa diagnostiziert werden. Obwohl schätzungsweise 2-5% der Bevölkerung daran leiden, erkennen nur wenige Behandelnde die chronische Autoimmunkrankheit, die massiv entzündliche Hautveränderungen hervorruft. Auch in der Öffentlichkeit ist das unheilbare Krankheitsbild wenig bekannt oder wird irrtümlich in eine Kategorie mit Pickeln oder Abszessen eingeordnet. Darum erleben Betroffene wie Simone S. (28) häufig einen Leidensweg aus Scham, Schmerz und ständigen Operationen, bis sie die richtige Diagnose und...

S3-Leitlinie „Komplementärmedizin in der Behandlung von onkologischen Patienten“

S3-Leitlinie „Komplementärmedizin in der Behandlung von onkologischen Patienten“
©Alexander Raths - stock.adobe.com

Das Leitlinienprogramm Onkologie hat die S3-Leitlinie „Komplementärmedizin in der Behandlung von onkologischen Patienten“ erarbeitet. Es wurden 155 Empfehlungen bzw. Statements formuliert, die nicht nur Onkologen und Onkologinnen, sondern allen Haus- und Fachärzt:innen, die Krebsbetroffene begleiten und behandeln, wichtige Empfehlungen und Informationen zur vorliegenden Evidenz bieten.

COPD: Sind Kategorien wie Pink Puffer und Blue Bloater noch aktuell?

COPD: Sind Kategorien wie Pink Puffer und Blue Bloater noch aktuell?
©SciePro - stock.adobe.com

COPD ist eine komplexe Erkrankung mit einer Vielfalt von intra- und extrapulmonalen Komponenten (1). Diese Diversität macht es schwer, den einen COPD-Patienten und -Patientinnen zu fassen (1). Bereits in den 1960er Jahren wurden deshalb unterschiedliche Typen von Betroffenen wie der Pink Puffer oder der Blue Bloater beschrieben (2, 3). Für die COPD-Therapie sind diese Typen mehr und mehr in den Hintergrund gerückt. Doch in welchen Fällen können sie nach wie vor ihre Berechtigung haben? Bei welchen Betroffenen-Merkmalen kann z. B. eine duale Bronchodilatation, wie mit Aclidinium/Formoterol,...

Schwerpunkt

  •  
    Schwerpunkt Juli 2021

    Palliativmedizin – Achtsame Behandlung der Patienten und Begleitung der Angehörigen

    Zum Schwerpunkt
  •  
    Schwerpunkt Juni 2021

    COVID-19: Quo vadis, Impfung und Arzneimitteltherapie?

    Prof. Dr. Tobias Welte, Hannover

    Zum Schwerpunkt
  •  
    Schwerpunkt Mai 2021

    HIT-Mimikry und VIPIT – atypische Gerinnungsstörung im Zusammenhang mit COVID-19-Vakzinierung

    www.journalmed.de (EG)

    Zum Schwerpunkt
  •  
    Schwerpunkt April 2021

    Diabetes und COVID-19: Management, Risiko und Versorgung in Lockdown-Zeiten

    Redaktion von www.journalmed.de

    Zum Schwerpunkt
  •  
    Schwerpunkt März 2021

    Häufigste Thymom-assoziierte Erkrankung: Myasthenia gravis

    W. Jungraithmayr, Klinik für Thoraxchirurgie, Universitätsklinikum Freiburg, A. Heinl, Regensburg

    Zum Schwerpunkt