Montag, 23. September 2019
Navigation öffnen

Veranstaltung

Fasten 18. internationaler Kongress der Ärztegesellschaft für Heilfasten und Ernährung

© schrda - stock.adobe.com

Termine

  • 29. - 30. Juni 2019 / Überlingen
  • 29. - 30. Juni 2019 / Überlingen
Am 29. und 30 Juni 2019 findet in Überlingen am Bodensee der 18. internationale Kongress der Ärztegesellschaft für Heilfasten und Ernährung statt. Unter dem Motto „Fasting: The Switch of Life“ werden folgende Themen diskutiert:
 
  • Indikationen und Kontraindikationen des Fastens 
  • Molekularbiologische und genetische Mechanismen des Fastens
  • Ergebnisse aus neueren wissenschaftlichen Studien über das Fasten bei Menschen
  • die spirituelle Dimension des Fastens.
Der Kongress steht neben Ärzten und Forschern, die sich auf Ernährung und Fasten spezialisiert haben, auch allen Interessierten offen.

Veranstaltungsdaten:

Datum: 29.06./30.06.2019
Ort: Kursaal am See, Christophstr. 2b, 88662 Überlingen am Bodensee
Gebühren: EUR 120-220

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier: https://aerztegesellschaft-heilfasten.de/wp-content/uploads/2019/02/2019_AEGHE_Anmeldeformular.pdf

Das könnte Sie auch interessieren

Jeder vierte Patient erhält die Diagnose bereits als Kind

Jeder vierte Patient erhält die Diagnose bereits als Kind
© magicmine / Fotolia.com

„In Deutschland sind etwa 400.000 Menschen von den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Morbus Crohn und Colitis ulcerosa betroffen“, sagt der CED-Experte der niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte, PD Dr. Bernd Bokemeyer. „Die Diagnose wird bei etwa einem Viertel der Patienten schon vor dem 18. Lebensjahr gestellt. Ein Viertel dieser erkrankten Jugendlichen hat seine Diagnose sogar schon vor dem zehnten Lebensjahr erhalten.“  

Rauchstopp lohnt sich – trotz zusätzlicher Kilos auf der Waage

Rauchstopp lohnt sich – trotz zusätzlicher Kilos auf der Waage
© Oleg / fotolia.com

Wer darüber nachdenkt, mit dem Rauchen aufzuhören, sollte sich von einer möglichen Gewichtszunahme nicht abhalten lassen. Denn obwohl auch Übergewicht mit Gesundheitsrisiken verbunden ist, überwiegt der gesundheitliche Nutzen durch einen Nikotinverzicht noch immer deutlich. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen US-Studie, die kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift „New England Journal of Medicine“ erschienen ist. Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) nimmt den Forschungsbericht zum Anlass, einmal mehr auf die...

Ängste und Zurückweisung beim Thema AIDS abbauen

Ängste und Zurückweisung beim Thema AIDS abbauen
© psdesign1 / Fotolia.com

Dank moderner Medikamente können die rund 87.000 Menschen in Deutschland mit HIV beziehungsweise AIDS heute fast normal leben. Stattdessen belasten mitunter Ausgrenzung, Zurückweisung und Angst Betroffene heute schwerer als die eigentliche Erkrankung. „Vorurteile und mangelndes Wissen sind oft die Hauptursachen für Ausgrenzung und Zurückweisung von HIV-Positiven. Dem wollen wir unter anderem mit einer Telefon-Hotline entgegenwirken“, so Dr. Ursula Marschall, leitende Medizinerin der BARMER.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"18. internationaler Kongress der Ärztegesellschaft für Heilfasten und Ernährung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.