Samstag, 16. Februar 2019
Navigation öffnen

Veranstaltung

Arthroskopie 29. BVASK-Kongress Arthroskopie und Gelenkchirurgie 2019

© david@engel.ac / fotolia.com

Termine

  • 01. - 02. Februar 2019 / Düsseldorf
Zum 29. Mal tritt am 1. und 2. Februar 2019 der Berufsverband für Arthroskopie in Düsseldorf zusammen.

Wie jedes Jahr bietet der Kongress Informationen zu medizinischen und berufspolitischen Themen und aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der minimal-invasiven Gelenkchirurgie.

Die Themenschwerpunkte im Einzelnen:
  • Vergütungssysteme,
  • Robotik und Internetmedizin,
  • Veränderungen der Vertragsarztschaft,
  • Indikation und Technik der Kreuzbandchirurgie.
Am Vormittag des ersten Kongresstages wird zudem ein Workshop angeboten, der sich um die Themen Steuern, Recht, Prozessmanagement, Kommunikation sowie DRG update dreht.

Darüber hinaus wird der ehemalige Hockeyspieler und Olympiasieger Moritz Fürste seine "Kreuzbandgeschichte" erzählen.



Veranstaltungsdaten:
Datum: 1. und 2. Februar 2019
Uhrzeit: 08:15 Uhr — 19:25 Uhr / 09:00 Uhr — 16:00 Uhr
Ort: Düsseldorf
Gebühren: 90-145€
CME: 12 (beantragt)

Link zur Anmeldung: https://bvask-kongress.info/anmeldung-hotel/registrierung/
Link zu mehr Informationen: https://bvask-kongress.info/
Link zum Programm: https://bvask-kongress.info/programm/ankuendigung/

Das könnte Sie auch interessieren

Jeder vierte Patient erhält die Diagnose bereits als Kind

Jeder vierte Patient erhält die Diagnose bereits als Kind
© magicmine / Fotolia.com

„In Deutschland sind etwa 400.000 Menschen von den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Morbus Crohn und Colitis ulcerosa betroffen“, sagt der CED-Experte der niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte, PD Dr. Bernd Bokemeyer. „Die Diagnose wird bei etwa einem Viertel der Patienten schon vor dem 18. Lebensjahr gestellt. Ein Viertel dieser erkrankten Jugendlichen hat seine Diagnose sogar schon vor dem zehnten Lebensjahr erhalten.“  

12. Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) 34. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG)

12. Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG)  34. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG)
© Racle Fotodesign / fotolia.com

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, pro Woche mindestens 2,5 Stunden an mäßig anstrengender Ausdaueraktivität sowie an mindestens zwei Tagen in der Woche muskelkräftigende Aktivitäten auszuführen. Laut Daten des Robert Koch-Instituts erreicht nur etwa ein Fünftel der Frauen (20,5%) und ein Viertel der Männer (24,7%) in Deutschland beide Empfehlungen. Mehr als die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung bewegt sich weniger als 2,5 Stunden pro Woche (1). Doch regelmäßige Bewegung schützt nicht nur vor Übergewicht...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"29. BVASK-Kongress Arthroskopie und Gelenkchirurgie 2019 "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.