Mittwoch, 21. August 2019
Navigation öffnen

Veranstaltung

Arthroskopie 29. BVASK-Kongress Arthroskopie und Gelenkchirurgie 2019

© david@engel.ac / fotolia.com

Termine

  • 01. - 02. Februar 2019 / Düsseldorf
Zum 29. Mal tritt am 1. und 2. Februar 2019 der Berufsverband für Arthroskopie in Düsseldorf zusammen.

Wie jedes Jahr bietet der Kongress Informationen zu medizinischen und berufspolitischen Themen und aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der minimal-invasiven Gelenkchirurgie.

Die Themenschwerpunkte im Einzelnen:
  • Vergütungssysteme,
  • Robotik und Internetmedizin,
  • Veränderungen der Vertragsarztschaft,
  • Indikation und Technik der Kreuzbandchirurgie.
Am Vormittag des ersten Kongresstages wird zudem ein Workshop angeboten, der sich um die Themen Steuern, Recht, Prozessmanagement, Kommunikation sowie DRG update dreht.

Darüber hinaus wird der ehemalige Hockeyspieler und Olympiasieger Moritz Fürste seine "Kreuzbandgeschichte" erzählen.



Veranstaltungsdaten:
Datum: 1. und 2. Februar 2019
Uhrzeit: 08:15 Uhr — 19:25 Uhr / 09:00 Uhr — 16:00 Uhr
Ort: Düsseldorf
Gebühren: 90-145€
CME: 12 (beantragt)

Link zur Anmeldung: https://bvask-kongress.info/anmeldung-hotel/registrierung/
Link zu mehr Informationen: https://bvask-kongress.info/
Link zum Programm: https://bvask-kongress.info/programm/ankuendigung/

Das könnte Sie auch interessieren

13 Prozent der Deutschen glauben, Rheuma sei eine Krankheit des Alters

13 Prozent der Deutschen glauben, Rheuma sei eine Krankheit des Alters
© wavebreak3 / fotolia.com

Rheuma ist keine Frage des Alters Rheumatoide Arthritis ist eine von mehr als 200 verschiedenen Rheuma-Erkrankungen Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober   Mehr als jeder Zehnte glaubt, Rheuma sei eine altersbedingte Krankheit, die einfach hingenommen werden müsste (1). Das ergab eine repräsentative Umfrage unter 1.000 Deutschen anläßlich des Welt-Rheuma-Tages am 12. Oktober im Auftrag des Biotechnologie-Unternehmens Amgen. Dabei kann die Erkrankung in jedem Lebensalter auftreten. Auch viele junge Menschen erkranken an Rheuma: Rund 20.000 Kinder und...

Mit Online-Selbsthilfe von Selfapy Wege aus der Trauer finden

Mit Online-Selbsthilfe von Selfapy Wege aus der Trauer finden
© DREIDREIEINS Foto / Fotolia.com

Der Verlust eines geliebten Menschen – ganz gleich ob unvermittelt oder nach einem schweren Leidensweg – reißt Hinterbliebenen den Boden unter den Füßen weg. Nicht selten wird der Schmerz zur unerträglichen Belastung, die Trauer nimmt überhand und ein Gefühl von Hoffnungslosigkeit und Leere stellt sich ein, während der Alltag unerträglich wird. Das Online Selbsthilfe Portal Selfapy nimmt sich der Hilflosigkeit Betroffener an und zeigt Wege aus dem Kummer auf. Individuelle Kursangebote und das Erlernen spezieller Bewältigungsmechanismen helfen...

Betroffene teilen Erfahrungen und geben Depression eine Stimme – nutzergenerierte Website gestartet

Betroffene teilen Erfahrungen und geben Depression eine Stimme – nutzergenerierte Website gestartet
© Artem Furman / fotolia.com

Eine interaktive und multimediale Aufklärungs-Webseite über Depression ist neu an den Start gegangen. Auf der Seite können Betroffene und Angehörige in eigenen Beiträgen über ihre Erfahrungen mit Depression berichten und der Erkrankung so eine Stimme geben. Die Betroffenen können für die Website schriftliche Erfahrungsberichte oder Audio- und Video-Dateien einreichen.

Rolle der Selbstmotivation bei schweren Lungenerkrankungen wie Asthma und COPD

Rolle der Selbstmotivation bei schweren Lungenerkrankungen wie Asthma und COPD
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Neben den oft schweren körperlichen Einschränkungen leiden Patienten mit einer chronischen Lungenerkrankung häufig auch an starken seelischen und psychischen Belastungen. Die Angst vor Atemnot, vor dem Fortschreiten der Krankheit oder vor sozialer Ausgrenzung kann auf Dauer Mutlosigkeit und Depressionen nach sich ziehen. Ein Teil der Therapie kann daher auch die Behandlung psychischer Belastungen sein sowie das Erlernen von Ansätzen, sich in schwierigen Zeiten selbst zu motivieren.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"29. BVASK-Kongress Arthroskopie und Gelenkchirurgie 2019 "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.