Mittwoch, 23. Januar 2019
Navigation öffnen

Veranstaltung

Urologie Kongress der European Association of Urology (EAU) 2018

© pure-life-pictures / Fotolia.com

Termine

  • 16. - 20. März 2018 / Kopenhagen, Dänemark
Der EAU 2018 findet vom 16. Bis 20.3.2018 in Kopenhagen statt. Hier wird das Neuste aus Forschung und Lehre vorgestellt. CME-Punkte sind beantragt.
In Plenarsitzungen erläutern Fachleute ihre Standpunkte und Erfahrungen zu speziellen Fragen. Die Kernthemen der Urologie werden in Themensitzungen erarbeitet und praktische Erfahrungen können in chirurgischen Life-Sitzungen und Hands-on-Training-courses gesammelt werden.
Thematische Schwerpunkte sind unter anderem:
  • neue urologische Techniken Fortschritte in der Urologie
  • aktuelle klinische und translationale Trends
  • Evidenzbasiertes Management urologischer Erkrankungen

Veranstaltungsort:
Bella Center Copenhagen
Center Boulevard 52300
Kopenhagen,
Dänemark
www.bellacentercopenhagen.dk

Das könnte Sie auch interessieren

10 Fakten über Psychotherapie

Psychotherapie ist ein effektiver und sinnvoller Weg aus Krisen und Problemen. Wäre da nicht das Imageproblem. Um dieser Stigmatisierung entgegenzuwirken, wurde mit dem 5. Februar der Tag des Psychotherapeuten ausgerufen. Ein wichtiger Jahrestag, der zur Aufklärung von Missverständnissen beiträgt und das Bewusstsein für die lebenswichtige Arbeit schärft, die von Therapeuten täglich geleistet wird. Dr. Anabel Ternès ist Gründerin der digitalen Service-Plattform Psychologio, die Betroffenen einen vereinfachten Zugang zu einer psychotherapeutischen Behandlung ermöglicht.

Diabetiker sollten regelmäßig ihren Puls messen

Oft werden Menschen von einem Schlaganfall getroffen, weil sie Vorhofflimmern haben, ohne es zu wissen. Vorhofflimmern tritt bei über der Hälfte aller Patienten ohne Symptome oder Beschwerden auf. Unbehandelt und ohne schützende Wirkung gerinnungshemmender Medikamente sind sie schutzlos dem Schlaganfall ausgesetzt. Jedes Jahr verursacht Vorhofflimmern etwa 30.000 Schlaganfälle. Vorhofflimmern ist auch eine häufige Herzrhythmusstörung bei Diabetikern, die Schätzungen zufolge ein um 34% erhöhtes Risiko für Vorhofflimmern haben.

Mittelmeerdiät ist gesund – auch fernab mediterraner Gefilde

Neue Analysen der EPIC-Potsdam-Studie zeigen, dass eine mediterrane Kost auch außerhalb des Mittelmeerraums das Risiko für Typ-2-Diabetes senken kann. Zudem können Menschen mit Gemüse, Obst, Olivenöl und Co wahrscheinlich zusätzlich ihr Herzinfarkt-Risiko verringern. Die Ergebnisse zum Zusammenhang von regionalen Diäten und chronischen Erkrankungen haben DIfE-Wissenschaftler im Rahmen des Kompetenzclusters NutriAct jetzt im Fachblatt BMC Medicine publiziert.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Kongress der European Association of Urology (EAU) 2018"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.