Freitag, 24. Mai 2019
Navigation öffnen

Veranstaltung

Medizinstudium Kongresse – Operation Karriere 2019

© Henryk Sadura / Fotolia.com

Termine

  • 18. Mai - 07. Dezember 2019 / Bochum
Ab dem 18. Mai 2019 finden in mehreren Deutschen Städten Kongresse von Operation Karriere statt. Angefangen in Bochum können Sie den Kongress über das ganze Jahr verteilt in vielen weiteren Städten besuchen. Eine vollständige Liste der Termine folgt weiter unten.

Das Programm der Kongresse ist vor allem auf Medizinstudenten und angehende Ärzte ausgelegt. Teilnehmer werden von renommierten Referenten auf wichtige Berufsthemen vorbereitet. Es werden zum Beispiel Fragen wie
  • Welches Fachgebiet ist für mich das richtige?
  • Was ist die richtige Wahl für das Praktische Jahr?
  • Wie sieht eine strukturierte Weiterbildung aus?
und noch viele weitere behandelt.

Außerdem werden Experten Einblicke in ihre jeweiligen Fachrichtungen geben, Teilnehmer werden zu Diskussionen angeregt und es findet nach jedem Vortrag eine Frage-Session statt.

Alle Kongress-Termine im Überblick:
  • ​18.05.2019 in Bochum
  • 14.06.2019 in Hamburg
  • 05.07.2019 in München
  • 09.11.2019 in Köln
  • 30.11.2019 in Berlin
  • 07.12.2019 in Heidelberg
Die jeweiligen Veranstaltungsorte und Informationen zur Anreiseplanung finden sie hier: https://www.operation-karriere.de/kongresse.html
Die Teilnahme ist an allen Kongressen kostenlos.

Zur Anmeldung klicken sie bitte hier: https://www.operation-karriere.de/kongresse/anmeldung.html?
 

Das könnte Sie auch interessieren

Adipositas im Kindes- und Jugendalter

Adipositas im Kindes- und Jugendalter
© kwanchaichaiudom / fotolia.com

Laut der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS Welle 2), die vom Robert Koch-Institut durchgeführt wurde, haben nach dem Referenzsystem der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 26,3% der 5- bis 17-Jährigen Übergewicht; 8,8% sind von Adipositas betroffen (1). In der Versorgung dieser Kinder und Jugendlichen gibt es erhebliche Defizite: So werden in Deutschland überzeugende, wissenschaftlich-basierte Behandlungs- und Betreuungskonzepte im Gesundheitssystem nicht unterstützt und in der Regel von den Kostenträgern nicht finanziert....

Urologen geben Entwarnung: Sorgen vor Zeugungsunfähigkeit sind unbegründet

Urologen geben Entwarnung: Sorgen vor Zeugungsunfähigkeit sind unbegründet
@ deagreez / Fotolia.com

Eine neue Studie zur männlichen Fruchtbarkeit, veröffentlicht in der Fachzeitschrift "Human Reproductive Update", sorgt derzeit für Aufsehen. Die Untersuchungen von Mediziner Hagai Levine und seinem Team der Hebräischen Universität Jerusalem zeigen, dass die Spermienanzahl von Männern aus westlichen Ländern immer weiter abnimmt. Laut den Wissenschaftlern ist die Spermienanzahl pro Milliliter Sperma um etwa 52 Prozent gesunken. Bei der Gesamtzahl der Spermien pro Samenerguss gaben die Forscher sogar einen Rückgang von nahezu 60 Prozent an....

Opioid-Abhängigkeit: Notstand in USA ausgerufen

Opioid-Abhängigkeit: Notstand in USA ausgerufen
© Eisenhans / Fotolia.com

Nachdem der amerikanische Präsident Donald Trump aufgrund der massiven Zunahme an Drogentoten den nationalen Notstand bezüglich Opioiden erklärt hat, gibt die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) Entwarnung: In Deutschland sei aktuell kein Gesundheitsnotstand aufgrund von Opioid-Abhängigkeit zu befürchten. Die gesetzlichen Regelungen sowie die vorhandenen Leitlinien zum Einsatz von Opioiden verhinderten in den meisten Fällen die Entwicklung einer Abhängigkeit.

Häufiger Sauna-Besuch senkt Schlaganfallrisiko

Häufiger Sauna-Besuch senkt Schlaganfallrisiko
© BillionPhotos.com / fotolia.com

Gute Nachrichten für alle, die das ganze Jahr über in die Sauna gehen: Wer mehrmals wöchentlich sauniert, kann das Schlaganfallrisiko um bis zu 61 Prozent senken. Zu diesem Ergebnis kommen ForscherInnen der Medizin Uni Innsbruck und der Universität Ostfinnland in einer gemeinsamen Studie, die das Sauna-Verhalten von über 1.600 Männern und Frauen unter die Lupe genommen hat. Das renommierte Fachjournal Neurology berichtet.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Kongresse – Operation Karriere 2019"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.