Donnerstag, 25. April 2019
Navigation öffnen

Zentrum

Heart Failure Unit-Zentrum Hannover

Weg zum Zentrum
Zentrum anzeigen
Neue Route berechnen

Zertifizierung


von:
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V.
Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V.


Kontakt

Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
Niedersachsen
Deutschland

» Zur Website des Zentrums
Die Heart Failure Unit der Medizinischen Hochschule Hannover wurde von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK) und der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) als erstes Zentrum dieser Art in Niedersachsen zertifiziert. Das überregionale Heart Failure Unit-Zentrum wird von der Klinik für Kardiologie und Angiologie und der Klinik für Herz-, Thorax, Transplantations- und Gefäßchirurgie gemeinsam betrieben. Im Rahmen der Zertifizierung überzeugten die Qualität der Handlungsabläufe und der Patientenversorgung auf der Station, die außergewöhnlich gute interdisziplinäre Zusammenarbeit von Kardiologen und Chirurgen sowie das höchstmögliche Therapieniveau bei der Behandlung der schweren Herzinsuffizienz.

Ansprechpartner:

Professor Dr. Tibor Kempf
Klinik für Kardiologie und Angiologie
Tel.: (0511) 532-2229
Email: kempf.tiborgmx.de

Professor Dr. Jan Schmitto
Klinik für Herz-, Thorax, Transplantations- und Gefäßchirurgie
Tel.: (0511) 532- 3453/-3373
schmitto.janmh-hannover.de

Das könnte Sie auch interessieren

Tipps für ein gutes Gedächtnis und neue medikamentöse Ansätze gegen Alzheimer

Tipps für ein gutes Gedächtnis und neue medikamentöse Ansätze gegen Alzheimer
© Universitätsklinikum Ulm

Was tun für die Fitness im Kopf? Praktische Tipps geben Ärztinnen, Psychologen und Forscherinnen des Universitätsklinikums Ulm am Mittwoch, 3. April (14:00 – 18:00 Uhr), für alle Interessierten und insbesondere für Menschen über 50 mit und ohne Gedächtnisproblemen. In der Ulmer Villa Eberhardt demonstrieren die Wissenschaftler und Klinikerinnen passende Aktivitäten, wie zum Beispiel Spiele, Puzzles oder kognitive Trainings. Darüber hinaus informieren sie in Kurzvorträgen über einen gesunden Lebensstil für das Gehirn, neue...

Umgang mit Alzheimer-Patienten: Feste Abläufe helfen Patienten und Angehörigen

Umgang mit Alzheimer-Patienten: Feste Abläufe helfen Patienten und Angehörigen
© Nottebrock / Alzheimer Forschung Initiative e.V.

Bei der Alzheimer-Krankheit ist bereits in einem frühen Stadium das Kurzzeitgedächtnis betroffen. Deshalb hilft den Patienten das Festhalten an bekannten Handlungsroutinen und Abläufen. Das empfiehlt die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) in ihrem kostenlosen Ratgeber „Leben mit der Diagnose Alzheimer“, der unter der Telefonnummer 0211 - 86 20 66 0 oder www.alzheimer-forschung.de/diagnose-alzheimer bestellt werden kann.