Donnerstag, 30. März 2017
Navigation öffnen

Datenschutzrichtlinien

1. Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

rs media GmbH
Adi Rixner
Watmarkt 1
93047 Regensburg

2. Geltungsbereich/Einwilligung

Die Nutzer der Dienste der rs media GmbH (nachfolgend rs media) erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten. Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Durch die Inanspruchnahme von Diensten der rs media bzw. seiner Registrierung hierzu erklärt sich der Nutzer mit Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie geregelt einverstanden.

3. Erfassung allgemeiner Informationen

3.1

Mit jedem Zugriff auf ein Angebot der rs media werden durch rs media bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf die Person des Nutzers. Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domain Name des Internet-Providers des Nutzers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus der Nutzer auf das Angebot der rs media GmbH zugegriffen hat) und die IP-Adresse. Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig.

3.2

Darüber hinaus verwendet rs media diese anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen der rs media bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Die rs media behält sich zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung ihres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

4. Erfassung von Nutzerdaten

4.1

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die von rs media angebotenen Internet-Dienste und bei jedem Abruf einer Datei werden die vorbeschriebenen Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten dienen der Auswertung für statistische Zwecke, zur Behebung von technischen Problemen sowie dem Zweck, die Nutzung der von rs media angebotenen Internet-Dienste zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung der von der rs media angebotenen Internet-Dienste zu ermöglichen. Darüber hinaus werden diese Daten in einem für die Durchführung des Nutzungsvertrags in einem für die rs media erforderlichem Umfang gespeichert und maschinell verarbeitet.

4.2

Bei Registrierung auf einer Web-Site der rs media und im Zusammenhang mit Nutzung ihrer Dienste werden von der rs media auch persönliche Daten der Nutzer erhoben, nämlich die E-Mail-Adresse, Name des Nutzers oder private oder geschäftliche Adresse bzw. Telefonnummer, Branche, Art und Umfang der geschäftlichen Tätigkeit und/oder Berufsausübung, evtl. auch demografische Informationen wie beispielsweise Alter, Geschlecht, Präferenzen, Interessen und Favoriten und für den Fall, dass die rs media kostenpflichtige Leistungen erbringt, Informationen betreffend Angaben zur Zahlung.

4.3

Meldet sich der Nutzer für einen Newsletter der rs media an, werden die von ihm hierzu eingegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck, oder um ihn über die für diesen Dienst oder die Registrierung relevanten Umstände zu informieren, verwendet. Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse. Gespeichert werden zudem die IP-Adresse, über die sich der Nutzer für den Newsletter anmeldet und das Datum, an dem er den Newsletter bestellt. Diese Daten dienen als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird. Um darüber hinaus sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in den Verteiler der rs media eingetragen wird, arbeitet die rs media GmbH gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahrens werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert.

4.4

Um den Funktionsumfang der von der rs media angebotenen Internet-Dienste zu erweitern und die Nutzung komfortabler zu gestalten, werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf der von der rs media angebotenen Internet-Dienste Daten auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden. Der Einsatz von Cookies und ähnlichem ermöglicht es rs media, den Nutzer zu erkennen, wenn der Nutzer vor Ablauf einer Session erneut das Internetangebot der rs media besucht. Der Nutzer hat die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf seinem Rechner durch entsprechende Einstellungen im Browser zu verhindern. Hierdurch kann allerdings der Funktionsumfang der von der rs media angebotenen Internet-Dienste eingeschränkt werden.

5. Verwendung der Nutzerdaten

5.1

Die von rs media erfassten Nutzerdaten werden für den Betrieb und die Verbesserung der von rs media angebotenen Internet-Dienste verwendet. Die Verwendung ermöglicht das Bereitstellen eines effizienteren Kundenservices sowie die Vereinfachung der Nutzung der Dienste der rs media, indem beispielsweise dafür gesorgt wird, dass dieselben Informationen nicht wiederholt eingegeben werden müssen, weiter die Durchführung von Untersuchungen und Analysen, die auf die Optimierung von Produkten, Diensten und Technologien abzielen und weiter das Anzeigen von Inhalten und Werbeinformationen, die auf die Interessen und Präferenzen des Nutzers abgestimmt sind.

5.2

Die rs media verwendet die Nutzerdaten auch, um mit dem Nutzer zu kommunizieren, z. B. bei möglicherweise notwendigen Servicenachrichten wie Begrüßungsanschreiben, Zahlungserinnerungen, Informationen zu technischen Servicefragen sowie Sicherheitsmeldungen, Produktempfehlungen oder Umfragen. Wenn der Nutzer Newsletter oder Werbe-E-Mails von rs media erhält, werden möglicherweise Icons, angepasste Links oder ähnliche Technologien verwendet, um festzustellen, ob der Nutzer die E-Mail geöffnet hat und auf welche Links er klickt. Auf diese Weise können dem Nutzer E-Mails und andere Informationen bereitgestellt werden, die auf seine Tätigkeitsfelder und beruflichen Interessen zugeschnitten sind.

5.3

Dies alles dient der Pflege der laufenden Kundenbeziehung, der Qualitätssicherung und Produktweiterentwicklung, beispielsweise über Kundenbefragungen sowie zur Übermittlung von Information über aktuelle Angebote und Preise, sowie zu Zwecken der Werbung und zur Marktforschung der rs media, auch für und/oder im Auftrag von Dritten. Weiter analysiert die rs media das Verhalten der Nutzer und sonstigen Nutzungsberechtigten. Zu den vorbeschriebenen Zwecken erstellt die rs media anonymisierte und personenbezogene Nutzungsprofile. Der Nutzer kann der Erstellung solcher Nutzungsprofile widersprechen, ein solcher Widerspruch ist schriftlich gegenüber der rs media zu erklären. rs media bedient sich keiner externen Dienstleister bei der technischen Durchführung der Datenverarbeitung und der Abwicklung der Nutzung ihrer Dienste. rs media trifft geeignete Maßnahmen, dass die in Zusammenhang mit der Nutzung ihrer Dienste über den Nutzer erhobenen Daten sowie erstellte Nutzungsprofile nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht von Dritten verarbeitet werden.

6. Verwendung von Google Analytics

6.1

Die Webseiten der rs media benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung der Webseiten der rs media GmbH werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

6.2

Im Auftrag der rs media wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern. Die rs media weist jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen ihrer Webseiten vollumfänglich genutzt werden können.

6.3

Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse des Nutzers) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Neben der Option, das Browser-Add-on zu installieren, gibt es eine weitere Alternative, die Erfassung der Daten durch Google Analytics zu verhindern. Sie ist insbesondere für Nutzer mobiler Geräte von Interesse: klicken Sie bitte diesen Link. Damit wird ein sogenannter Opt-Out-Cookie installiert, der das Tracking der Daten auf der Webseite verhindert. Die Funktion bleibt solange bestehen, bis der Cookie gelöscht wird. Wurde der Cookie gelöscht, reicht es, den Link erneut aufzurufen.

7. Datensparsamkeit

Nutzerdaten werden von der rs media gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange gespeichert, wie es im Rahmen der von der rs media GmbH angebotenen Dienste erforderlich ist oder vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, werden die Daten von rs media gelöscht oder gesperrt.

8. Einwilligung

8.1

Mit Ausnahme der in dieser Datenschutzerklärung genannten Fälle werden Nutzerdaten ohne Einwilligung des Nutzers nicht verarbeitet, gespeichert, verwendet oder an Unternehmen außerhalb der rs media weitergegeben. Der Nutzer erklärt sich hiermit einverstanden und stimmt der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten in dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang zu. Die rs media erteilt dem Nutzer und ggf. weiteren Nutzungsberechtigten jederzeit unentgeltlich und unverzüglich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen Auskunft über die bei der rs media gespeicherten personenbezogenen Daten.

8.2

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit seine unter diesen Datenschutzrichtilinien erklärten Einwilligungen zur Speicherung und Verwendung seiner Daten zu widerrufen. Hierzu kann der Nutzer eine E-Mail an service@rsmedia-verlag.de schicken. Im Übrigen wird dem Nutzer in jedem Newsletter ein Link zur Verfügung gestellt mit Hilfe dessen er der Nutzing seiner E-Mail-Adresse für den Newsletter wiedersprechen kann.

9. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass die Datenschutzerklärung der rs media stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, bleiben jederzeit Änderungen vorbehalten. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Im Fall einer Änderung dieser Datenschutzerklärung wird rs media den Nutzer bei Inanspruchnahme ihrer Dienste darauf hinweisen, und es gelten die geänderte Datenschutzerklärung als vom Nutzer akzeptiert, es sei denn, der Nutzer widerspricht.