Freitag, 7. Mai 2021
Navigation öffnen

Startseite

News

COVID-19-Pneumonie: Anakinra verbessert klinisches Gesamtansprechen von stationär behandelten Patienten

Bei der SAVE-MORE-Studie handelt sich um eine Prüfer-initiierte Studie, in der die Wirkung von Anakinra bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer COVID-19-Pneumonie untersucht wurde. Der frühe und gezielte Einsatz von Anakinra zusätzlich zur aktuellen Standardtherapie bei stationär behandelten Patienten mit schlechter Prognose reduzierte die Mortalität und/oder die Entwicklung einer schweren Atemwegsinsuffizienz, während er die Anzahl der Patienten, die symptomfrei (d.h. ohne Anzeichen einer COVID-19-Infektion) entlassen werden konnten, erhöhte.

SARS-CoV-2: Impfung unter Biologikatherapie

Seit über einem Jahr beeinflusst SARS-CoV-2 etliche Bereiche des alltäglichen Lebens. Erste Impfstoffe sind mittlerweile zugelassen. Was diese Situation für Patienten mit chronischen Erkrankungen wie atopischer Dermatitis (AD), Asthma oder chronischer Rhinosinusitis mit Nasenpolypen (CRSwNP) und deren Therapiemanagement bedeutet, besprachen verschiedene Experten auf der von Sanofi Genzyme initiierten virtuellen wissenschaftlichen Fortbildungsreihe „SARS-CoV-2 Impfstoffe und Biologikatherapien“.

Schwerpunkt