Mittwoch, 23. Mai 2018
Navigation öffnen

Datenschutzrichtlinien

Unser Verständnis

Wenn Sie ein Angebot der rsmedia GmbH nutzen, verarbeiten wir personenbezogene Daten. Das kann bei der Nutzung unserer Websites sein, bei der Bestellung unserer Produkte oder wenn wir miteinander kommunizieren. Wir möchten an dieser Stelle darstellen, wie wir Ihre Daten schützen. Die Daten bleiben vertraulich und werden nur für den Zweck verarbeitet, den wir Ihnen bei der Erhebung der Daten mitteilen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes Neu (BDSG-Neu) sind der Maßstab. Wir schützen Ihre Daten mit Hilfe technischer und organisatorischer Maßnahmen vor Manipulation, vor Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen. Diese Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und angepasst.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn dies für die Bereitstellung eines funktionsfähigen Dienstes oder Angebotes notwendig ist.
Zur einheitlichen und transparenteren Darstellung haben wir für Sie in den jeweiligen Kapiteln die Informationen zu Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung dargestellt. Zudem finden Sie die Rechtsgrundlage sowie Angaben zur Speicherdauer. Falls eine Übermittlung an Dritte oder an sog. Drittländer erfolgt, nennen wir eine solche Übermittlung im jeweiligen Kapitel.
Bei einer Datenübermittlung außerhalb der Europäischen Union besteht grundsätzlich nicht das hohe europäische Datenschutzniveau. Bei einer Übermittlung kann es sein, dass aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission im Sinne des Art. 45 Abs. 1, 3 DS-GVO besteht.

I. Nutzen unserer digitalen Angebote

Sie können unsere digitalen Angebote jederzeit mit oder ohne Registrierung je nach Angebot nutzen. Dies gilt für unsere Internetauftritte und Websites sowie die mobilen Applikationen unseres Unternehmens.
Bei manchen/speziellen Angeboten wie CME ist eine Anmeldung erforderlich.

A. Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseiten übermittelt Ihr Browser folgende Daten an unseren Server:

Daten Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage Speicherdauer
Verwendetes Betriebssystem Auswertung nach Geräten um optimierte Darstellung der Website sicherzustellen Vertragsanbahnung oder Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DS-GVO

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO
Die Löschung der Log-Dateien erfolgt nach 28 Tagen.
Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version Auswertung der verwendeten Browser um unsere Websites hierfür zu optimieren
Internet-Service-Provider des Nutzers Auswertung der Internet Service Provider
IP-Adresse Darstellung der Website auf dem jeweiligen Gerät
Datum und Uhrzeit des Aufrufs Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Webite.
Ggf. Hersteller und Typenbezeichnung des Smartphones, Tablets oder sonstiger Endgeräte Auswertung der Gerätehersteller und Arten von mobilen Endgeräten für statistische Zwecke
Logfiles Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Website

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Websites anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Da wir damit insbesondere Schutz vor Missbrauch bieten können, sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Daten - bei einer am Stand der Technik orientierten Gewährleistung der Datensicherheit - verarbeitet werden können, wobei Ihr Interesse an einer datenschutzkonformen Verarbeitung angemessen berücksichtigt wird. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.
Die Löschung der Log-Dateien erfolgt nach 28 Tagen. Da die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich ist, haben Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.
Ihre Daten werden an unsere Hosting-Dienstleister, Keyweb AG Neuwerkstraße 45/46 D-99084 Erfurt weitergegeben.

B. Cookies und Tracking

Unsere Websites verwenden Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im oder vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Um den Erfolg und die Reichweite unserer Websites zu messen, führen wir Analysen des Nutzerverhaltens durch (sog. Webanalysen). Dabei kommen regelmäßig sogenannte Tracking-Tools zum Einsatz.
Es wird unterschieden: (i) technisch notwendige Cookies, (ii) Cookies zur Reichweitenmessung, (iii) Tracking-Tools zur Nutzungsanalyse, (iv) Tracking-Tools für nutzungsbasierte Online-Werbung (OBA).
Ihre Daten werden an unsere Hosting-Dienstleister, Keyweb AG Neuwerkstraße 45/46 D-99084 Erfurt weitergegeben.

1. Technisch notwendige Cookies

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Name des Cookies Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage Speicherdauer
cakephp Loginfunktion / Session um HWG-Conforme Inhalte einzusehen Vertragsanbahnung oder Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DS-GVO

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO
24 Stunden

Technisch notwendige Cookies sind nicht zwingend erforderlich, um die Website anzuzeigen. Einige Funktionen der Website können ohne diese Cookies jedoch nicht ordnungsgemäß verwendet werden. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit, eine Deaktivierung dieser Cookies kann durch Einstellung des jeweiligen Browsers vorgenommen werden.

2. Cookies zur Reichweitenmessung

Cookies zur Reichweitenmessung sammeln Informationen über die Nutzungsweise unserer Website, z.B. Website-Aufrufe oder Fehlermeldungen. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden ausschließlich aggregiert und somit anonym ausgewertet.
Benennung des Anbieters Dienstleister-typ Daten-übermittlung an Drittland Drittland Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO
Google Analytics Tracker JA Vereinigte Staaten von Amerika -----

Betroffene Datenkategorie Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage Speicherdauer Widerspruch
IP-Adresse (wird anonymisiert gespeichert) Erstellung- und Änderung der Cookie-Informationen Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO ... Sofern Sie mit der Verarbeitung zu den genannten Zwecken nicht nicht einverstanden sind, können Sie nachfolgend per Mausklick widersprechen

Click here to opt-out of Google Analytics
Gerätebezogene Daten, wie Gerätetyp, Modell Betriebssystem, Browsertyp und Version Optimierung der Darstellung der Website und Anpassung der Inhalte  
Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt und Dauer Optimierung der Darstellung der Website und Anpassung der Inhalte  

3. Tracking zur Nutzungsanalyse

Bei der Nutzungsanalyse sammeln wir Informationen über die Nutzungsweise unserer Website, z.B. Website-Aufrufe oder Fehlermeldungen. Wir speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden ausschließlich aggregiert und somit anonym ausgewertet. Wir setzen marktübliche Technik ein, um unsere Seite und Angebote nach Ihren Nutzungsgewohnheiten weiterzuentwickeln. So z.B. Google Analytics. Mit diesem Dienst können wir sehen, welche Rubriken und Texte auf unserer Seite mehr gelesen werden oder wie zum Beispiel unsere Navigation bei Ihnen ankommt.

a) Google Analytics

Wir setzten Google Analytics ein. Google wertet die Nutzung der Website aus, um für uns Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen.
Benennung des Anbieters Dienstleister-typ Daten-übermittlung an Drittland Drittland Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO
Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Auftragsverarbeiter JA Vereinigte Staaten von Amerika Privacy Shield

Betroffene Datenkategorie Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage Speicherdauer Widerspruch
IP-Adresse (wird anonymisiert gespeichert) Erstellung- und Änderung der Cookie-Informationen Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO 14 Monate Sofern Sie mit der Verarbeitung zu den genannten Zwecken nicht nicht einverstanden sind, können Sie nachfolgend per Mausklick widersprechen

Click here to opt-out of Google Analytics
Gerätebezogene Daten, wie Gerätetyp, Modell Betriebssystem, Browsertyp und Version Optimierung der Darstellung der Website und Anpassung der Inhalte
Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt und Dauer Optimierung der Darstellung der Website und Anpassung der Inhalte

4. Folgende Cookies und Tracking setzen wir ein

C. Anmeldung/Registrierung

1. Anlegen eines digitalen Kontos

Sie können sich über unser Login-System ein digitales Konto anlegen, mit dem Sie sich nach der ersten Registrierung bei unseren digitalen Angeboten anmelden können. Einige Angebote können Sie nur nutzen, wenn Sie sich ein Konto einrichten. Bei der Anmeldung nutzen wir Cookies in Ihrem Browser, um Sie zu identifizieren.
Zur Registrierung geben Sie Ihre Berufsgruppe, Ihre Anrede, Ihren Vornamen, Ihren Nachnamen, Ihre Fachrichtung, Ihren Tätigkeitsbereich, Ihre Praxisadresse, Ihre E-Mail-Adresse, einen Login sowie ein gültiges Passwort ein; außerdem müssen Sie bestätigen, unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden, sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert haben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung aller Daten, die Sie in Ihrem Konto hinterlegen, ist Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
Daten Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage der Verarbeitung Speicherdauer
Benutzername Erstellung des Kundenkontos Vertragsanbahnung oder Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 DS-GVO; Bis Widerruf durch Nutzer
E-Mail-Adresse Erstellung des Kundenkontos Bis Widerruf durch Nutzer
Passwort Erstellung des Kundenkontos Bis Widerruf durch Nutzer
IP-Adresse bei Anmeldung Datenübertragung bei Registrierung an Webserver Bis Ende Verbindungsaufbau
Berufsgruppe HWG-Nachweis Bis Widerruf durch Nutzer
Anrede Direkte Ansprache Bis Widerruf durch Nutzer
*Titel Direkte Ansprache Bis Widerruf durch Nutzer
Vorname Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen und Nachweis erhobener Steuern Bis Ablauf Handels- und Steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen
Nachname Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen und Nachweis erhobener Steuern Bis Ablauf Handels- und Steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen
Fortbildungsnummer HWG-Nachweis Bis Widerruf durch Nutzer
Fachrichtung HWG-Nachweis Bis Widerruf durch Nutzer
*Zusatzbezeichnung HWG-Nachweis Bis Widerruf durch Nutzer
Tätigkeitsbereich HWG-Nachweis Bis Widerruf durch Nutzer
Anschrift Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen und Nachweis erhobener Steuern Bis Ablauf Handels- und Steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen
Telefonnummer Kommunikation mit Kunden Bis Widerruf durch Nutzer
Telefaxnummer Kommunikation mit Kunden Bis Widerruf durch Nutzer

* freiwillige Angabe

Ihre Daten werden an unsere Hosting-Dienstleister, Keyweb AG Neuwerkstraße 45/46 D-99084 Erfurt weitergegeben.

2. Nutzen des Facebook-Accounts

Sie können sich mit Ihrem Facebook-Account bei uns registrieren oder anmelden, wenn Sie beim Login statt anderer Möglichkeiten einfach den Facebook-Schalter nutzen. Sie werden dann zu Facebook weitergeleitet (wo Sie angemeldet sein müssen) und bekommen erklärt, welche Daten wir aus Facebook von Ihnen verarbeiten — nämlich vor allem die Mail-Adresse, die Sie dort hinterlegt haben. Diese ist zur Identifizierung nötig, um ein sicheres Profil für Sie anzulegen. Über die Mail-Adresse werden Ihr Facebook-Profil und Ihr Login dauerhaft verknüpft. Wir speichern Ihre Mail-Angaben bei uns und werden uns gegebenenfalls unter dieser Adresse bei Ihnen mit Hinweisen melden. Wir merken uns außerdem, dass Sie sich über Facebook bei uns angemeldet haben. Sie werden bei uns immer angemeldet sein, sobald Sie auch auf Facebook angemeldet sind. Wir werden Facebook unsererseits aber keinerlei Daten über Sie weitergeben.
Wichtig: Wir erfahren an keiner Stelle Ihre Facebook-Zugangsdaten und holen uns auch keinerlei Rechte, in Ihrem Facebook-Profil etwas zu posten. Wie Facebook mit Privatsphäre-Einstellungen umgeht, lesen Sie dort in den Datenschutzhinweisen und Nutzungsbedingungen; das sind auch die gültigen Bestimmungen für diese Möglichkeit, sich bei uns anzumelden und zu registrieren.
In den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen und in den damit verfolgten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse. Hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage.

D. Zusätzliche Datenverarbeitung in unseren Apps

1. Welche Berechtigungen braucht die iOS-App?

Push-Meldungen: Wenn Sie Eilmeldungen erhalten wollen, auch wenn Sie nicht in unserer App sind, müssen Sie uns dies erlauben. Wir fragen beim ersten Start danach. Im iPhone-Einstellungsmenü können Sie dies nachträglich an- oder ausschalten. Twitter oder Facebook: Wenn Sie direkt aus unserer App Artikel twittern oder empfehlen wollen, fragen wir gegebenenfalls ebenfalls Ihre Zustimmung ab.
Rechtsgrundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO.
Nutzungsanalyse unserer App: Für die oben erwähnten Nutzungsanalaysen mit Cookies wollen wir Ihre Identität immer schützen und stellen dafür sicher, dass Ihr Gerät anonymisiert erfasst wird. Sie können die Nutzungsanalyse (SZM und Google Analytics) im Einstellungsmenü unserer iPhone-App deaktivieren.
Berechtigungen im Einstellungsmenü, die unsere App generell nicht nutzt: E-Mail, Kontakte, Kalender, Erinnerungen, Bluetooth und Fotos - außer Sie wollen Fotos aus der App wegspeichern (ab iOS 9), dann müssen Sie der App eine Erlaubnis für den Zugriff auf Ihre Foto-Sammlung geben.
In den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen und in den damit verfolgten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse. Hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage.

II. Newsletter

Sie erhalten von uns Newsletter mit Nachrichten und aktuellen Mitteilungen, wenn Sie diese Newsletter jeweils explizit bestellen. Sie können sich von jedem Newsletter jederzeit abmelden und Ihre Einwilligung in den Versand widerrufen, indem Sie am Ende des jeweiligen Newsletters einfach den entsprechenden Link anklicken oder an info@rsmedia-verlag.de mailen.

Ihre Daten werden an unsere Hosting-Dienstleister, Keyweb AG Neuwerkstraße 45/46 D-99084 Erfurt für das Newsletter-Management weitergegeben. Rechtsgrundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungsvorgänge sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO sowie Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DS-GVO.

III. Werbung

Wir verwenden Ihre Mailadressen über die vertragsbezogene Nutzung hinaus, auch zur Werbung wenn Sie eingewilligt haben oder eine Einwilligung vorliegt (Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. a, bzw. lit. f DS-GVO). Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen:
   • per Mail an info@rsmedia-verlag.de
   • durch einen Klick auf den Abmelde-Link am Ende der Mai

Daten Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage der Verarbeitung Speicherdauer
E-Mail-Adresse Werbung Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. a DS-GVO

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO
Bis Widerruf der Einwilligung

IV. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten

Zur Vertragserfüllung, Vertragsdurchführung, Vertragspflege, Vertragsanalyse, sowie zur Marktforschung können wir telefonisch und schriftlich, aber auch elektronisch etwa per Mail Informationen und Dokumente austauschen (z.B. Vertragskorrespondenz, Abrechnungs- und Forderungsbelege etc.).

A. Kontaktformular per Post, per E-Mail etc.

Sie haben die Möglichkeit, uns über unsere E-Mail Adresse zu kontaktieren. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden wir zur Vertragserfüllung, Vertragsdurchführung, Vertragspflege, Vertragsanalyse verwenden.

Daten Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage der Verarbeitung Speicherdauer
IP-Adresse bei Anmeldung Übermittlung des Formularinhalts an den Webserver Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. a DS-GVO

Vertragsanbahnung oder Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 DS-GVO;
Bis Ablauf Handels- und Steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen
Anrede Direkte Ansprache
Vorname Direkte Ansprache
Nachname Direkte Ansprache
Anliegen Beantwortung des Anliegens
E-Mail-Adresse Beantwortung des Anliegens
*Telefonnummer Beantwortung des Anliegens
*Anschrift Verbesserung der Abwicklung der Anfrage
*Firmenanschrift Verbesserung der Abwicklung der Anfrage

* freiwillige Angabe

B. Per Telefon

Sie haben die Möglichkeit, uns per Telefon zu kontaktieren. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden wir zur Vertragserfüllung, Vertragsdurchführung, Vertragspflege, Vertragsanalyse verwenden.
Daten Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage der Verarbeitung Speicherdauer
Telefon- und Mobilfunknummern Verarbeitung durch einen Sprachdialog oder durch die Telefonanlage Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. a DS-GVO

Vertragsanbahnung oder Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 DS-GVO;

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO
Bis Ablauf Handels- und Steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen