Mittwoch, 28. Februar 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Endoskopie

24. Internationales Endoskopie Symposium

24. Internationales Endoskopie Symposium
© engel.ac – stock.adobe.com
Termine
  • 10. - 12. Februar 2022 / Düsseldorf

Hybrid-Veranstaltung

Unter dem Motto „International. Interdisziplinär. Interaktiv.“ findet vom 10. bis zum 12. Februar 2022 das 24. Internationale Endoskopie Symposium 2022 in Düsseldorf statt. Mit dem Ziel Gelegenheiten für nationalen und internationalen Austausch, Interaktionen und Diskussionen zu schaffen, werden aktuelle wissenschatlichen Erkenntnisse sowie technologische Neuheiten in der Endoskopie vorgestellt. Das Symposium soll als hybride Veranstaltung stattfinden.

 
 

Veranstaltung zu diesem Thema:

35. Deutscher Krebskongress (DKK 2022)

PräsenzveranstaltungHier finden Sie alle Veranstaltungsdetails vom Programm über den Link zur Anmeldung zum 35. Deutschen Krebskongress (DKK 2022)!

PräsenzveranstaltungHier finden Sie alle Veranstaltungsdetails vom Programm über den Link zur Anmeldung zum 35. Deutschen...

© TTstudio – stock.adobe.com

Einige Programmpunkte der Veranstaltung

  • Unvollständige Resektionsrate (IRR): ein neuer Qualitätsmaßstab für die Koloskopie
  • Wie lässt sich eine unvollständige Resektion vermeiden?
  • Zystische Neuplasmen der Bauchspeicheldrüse: Bewertung und klinische Auswirkungen
  • Künstliche Intelligenz: wie wird sie die Endoskopie in Praxis und Klinik beeinflussen?
  • Barett-Ösophagus: Herausforderungen in der Diagnose und Behandlung
  • Kolorektale Neoplasien: effektive und sichere endoskopische Resektion
  • Subepitheliale GI-Tumore: endoskopische Resektion – Indikationen und Techniken
  • Praktische Erfahrung mit der Umsetzung von Dokumentationssystemen
  • Wie kann man die kolorektale ESD mit westlicher Erfahrung verbessern?

Veranstaltungen

Datum: 10. bis 12. Februar 2022
Ort: Maritim Hotel Düsseldorf, Maritim-Platz 1, 40474 Düsseldorf


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"24. Internationales Endoskopie Symposium"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.