Samstag, 13. April 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Eisenmangelanämie

Eisenmangelanämie – Warum genauer hinschauen sich lohnen kann!

Eisenmangelanämie – Warum genauer hinschauen sich lohnen kann!
© mojolo - stock.adobe.com
Termine
  • 30. April 2022 / Hybrid-Veranstaltung

Hybrid-Veranstaltung


Vortrag von Nobelpreisträger Prof. Dr. Benjamin List auf dem DGIM 2022

Im Rahmen des 128. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) in Wiesbaden gibt Chemie-Nobelpreisträger Prof. Dr. Benjamin List interessante Einblicke in seine Forschungsarbeit. Das Industriesymposium von Pharmacosmos „Was Eisenmangelanämie und der Nobelpreis für Chemie gemeinsam haben“ findet statt am Samstag, 30.04.2022, 18:15–19.15 Uhr, Raum 14 und via Stream.

Lebensqualität von Patient:innen mit Eisenmangelanämie verbessern

Erfahren Sie außerdem von Prof. Dr. Dr. Kai Zacharowski, ML, FRCA, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Universitätsklinikum Frankfurt, und PD Dr. Irina Blumenstein, Oberärztin am Universitätsklinikum Frankfurt, wie die Lebensqualität von Patient:innen mit Eisenmangel verbessert werden kann und warum es sich lohnt, genauer hinzuschauen.


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Eisenmangelanämie – Warum genauer hinschauen sich lohnen kann!"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.