Samstag, 9. Dezember 2023
Navigation öffnen
Veranstaltung
Infektiologie, Hygiene

Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress 2023

Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress 2023
© katatonia - stock.adobe.com
Termine
  • 11. - 13. Oktober 2023 / Freiburg

Präsenzveranstaltung

Vom 11.– 13. Oktober findet der Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress 2023 vom Deutschen Beratungszentrum für Hygiene (BZH) in Freiburg statt. Der Kongress hat ein vielseitiges und interessantes Programm für dieses Jahr zusammengestellt. Expert:innen werden neue Einblicke und Erkenntnisse aus den Bereichen Infektiologie, Hygiene und Antibiotic Stewardship präsentieren.

 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Händehygiene im Universitätsklinikum Regensburg erlangt Goldstatus

Erschienen am 27.04.2018Die „Aktion Saubere Hände“ hat das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) als einziges Universitätsklinikum in Bayern mit dem Gold-Zertifikat ausgezeichnet.

Erschienen am 27.04.2018Die „Aktion Saubere Hände“ hat das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) als einziges Universitätsklinikum...

© UKR/Johannes Beutler

Einige Highlights im Überblick

  • Wie der Markt die Heilkunst abschafft: Infektionsprävention in Zeiten eines kommerzialisierten Gesundheitswesens
  • Hygienische Spurensuche – nicht nur bei Ausbrüchen
  • Schimmelpilze im Krankenhaus
  • Hygiene in der Kinder- und Jugendmedizin
  • Stellenwert neuer Antibiotika
  • ABS in kleinen Krankenhäusern: Was braucht es – was bringt es?
  • Prähabilitation: Praktisch umsetzbar oder ein schöner Traum?
  • MRE- und ABS-Netzwerke: Wo sind sie geblieben?
  • Persönliche Schutzausrüstung: Patientenschutz

Veranstaltungsdaten

Datum: 11.– 13. Oktober 2023
Ort: Konzerthaus Freiburg, Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress 2023 "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.