Montag, 6. Februar 2023
Navigation öffnen
Veranstaltung
Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Junges Forum der NATUM 2022

Junges Forum der NATUM 2022
© transurfer - stock.adobe.com
Termine
  • 26. März 2022

Hybrid-Veranstaltung

Am 26.03.2022 findet von 09:00 Uhr – 13:45 Uhr das Junge Forum der NATUM (JFN) der Deutschen Geselschafft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) in virtueller Form statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Komplementärmedizin, welche seit neuestem Teil der Facharztausbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe ist. Das Forum bietet auf Basis jahrelanger Erfahrung Fortbildungskurse für diesen Bereich an. Diese richten sich dabei gezielt an die nachwachsende Generation von Frauenärzt:innen und neuerdings auch an Studierende. Die Unterstützung zur Entwicklung und Verbesserung der ärztlichen Weiterbildung in den Bereichen der Komplementärmedizin und den Naturheilverfahren, die Förderung des Austauschs von Ärzt:innen in der Weiterbildung und das Mitteilen der aktuellsten Entwicklung in der Frauenheilkunde, stehen dabei im Zentum der Veranstaltung.

 
 
Veranstaltung zu diesem Thema:
ESMO Gynaecological Cancers Congress 2022
Hybrid-VeranstaltungAlle wichtigen Informationen sowie einen Link zur Anmeldung zum ESMO Gynäkologischem Krebs Kongress 2022 finden Sie hier!
Hybrid-VeranstaltungAlle wichtigen Informationen sowie einen Link zur Anmeldung zum ESMO Gynäkologischem Krebs Kongress 2022...
© EDUSH VITALY - stock.adobe.com
Einige Programmpunkte dieser Veranstaltun
 
  • Menopause 
  • Zyklusstörung
  • Ernährung während einer Chemotherapie 
  • Dysmenorrhoe und Prämenstruelles Syndrom 
  • Breites Therapiespektrum für Enzyme in der Gynäkologie 
  • PCOS

Veranstaltungsdaten

Datum: 26.03.2022


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Junges Forum der NATUM 2022"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.