Montag, 17. Juni 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Frauenheilkunde

NATUM Intensivkurs Komplementärmedizin – Benigne Gynäkologische Erkrankungen

NATUM Intensivkurs Komplementärmedizin – Benigne Gynäkologische Erkrankungen
© byallasaa - stock.adobe.com
Termine
  • 12. November 2022

Save the Date

Am 12. November 2022 findet von 9:00 – 17:30 Uhr der Intensivkurs Komplementärmedizin – Benigne Gynäkologische Erkrankungen der NATUM online über ZOOM statt. Nach erfolgreicher Etablierung des Intensivkurses Komplementärmedizin in der Gynäkologischen Onkologie, wuchs die Nachfrage ehemaliger Teilnehmer:innen, ein solches Kurskonzept auch für gutartige gynäkologischen Erkrankungen anzubieten. In Zusammenarbeit mit der AG Komplementärmedizin des Berufsverbandes der Frauenärzte BVF hat die NATUM als wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) diesen Wunsch umgesetzt. Der Intensivkurs Komplementärmedizin verfolgt dabei das Ziel, die ärztliche Behandlungskompetenz auf diesem Bereich zu erhöhen. Bei erfolgreicher Absolvierung des Kurses erwarten Sie 9 Fortbildungspunkte der NATUM.

 
 

Veranstaltung zu diesem Thema:

NATUM, Ganzheitliche Gynäkologische Onkologie 2022 – Modul C

Digitale VeranstaltungAlle relevanten Informationen sowie einen Link zur Anmeldung zum Modul C des NATUM Zertifizierungskurses finden Sie hier bei uns!

Digitale VeranstaltungAlle relevanten Informationen sowie einen Link zur Anmeldung zum Modul C des NATUM Zertifizierungskurses...

© transurfer - stock.adobe.com

Einige Programmpunkte der Veranstaltung

  • Kinderwunsch
  • chronisch vaginale Beschwerden, Vulvodynie, Vestibulodynie und weitere Probleme
  • Harnwegsinfektionen
  • gynäkologisch relevante Mikrobiome
  • Endometriose
  • Psychische Instabilitäten (Depression, Angst, Schlafstörung)

Veranstaltungsdaten

Datum: 12. November 2022, von 09:00 – 17:30 Uhr
Ort: ZOOM


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"NATUM Intensivkurs Komplementärmedizin – Benigne Gynäkologische Erkrankungen "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.