Donnerstag, 29. September 2022
Navigation öffnen
Veranstaltung
Neurologie

Neurowoche 2022

Neurowoche 2022
© BerlinPictures - stock.adobe.com
Termine
  • 01. - 05. November 2022 / Berlin

Hybrid-Veranstaltung

Vom 01. bis 05. November 2022 findet die Neurowoche in Berlin statt. Die Neurowoche beinhaltet den 95. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN), die 47. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropädiatrie (DGP) sowie die 66. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuropathologie und Neuroanatomie (DGNN). Neben zahlreichen wissenschaftlichen Vorträgen, Sessions der Fortbildungsakademie der DGNN und der GNP bietet der Kongress auch in diesem Jahr wieder das „Junge Neurologie“-Programm.

 
 

Veranstaltung zu diesem Thema:

NeuroRAD 2022

PräsenzveranstaltungAlle relevanten Informationen sowie einen Link zur Anmeldung zur 57. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie finden Sie hier!

PräsenzveranstaltungAlle relevanten Informationen sowie einen Link zur Anmeldung zur 57. Jahrestagung der Deutschen...

© Chinnapong - stock.adobe.com

Einige Programpunkte der Veranstaltung

  • Neurologie zwischen System- und Präzisionsmedizin
  • S2k-Leitlinie „Diagnose und Therapie der Multiplen Sklerose, Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen und MOG-IgG-assoziierten Erkrankungen“: Zurück in die Zukunft!
  • Multiple Sklerose: Von genetischer Prädisposition bis hin zur Progression (zusammengeführt aus DMSG und KKNMS)
  • Altern und demenzielle Erkrankungen
  • Antikörper-vermittelte Erkrankung
  • Epileptologie: Von der Klinik in die Forschung und zurück

Veranstaltungsdaten

Datum: 01. – 05. November
Ort: CityCube Berlin, Messedamm 26, 14055 Berlin


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Neurowoche 2022"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.