Donnerstag, 22. Februar 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Hygiene, Mikrobiologie

Oberösterreichischer Hygienetag 2024

Oberösterreichischer Hygienetag 2024
© Tyler Olson - stock.adobe.com
Termine
  • 15. März 2024 / Wels, Österreich

Präsenzveranstaltung

Am 15. März findet der Oberösterreichischer Hygienetag 2024 vom Arbeitskreis Krankenhaushygiene OÖ in Wels, Österreich statt. Ziel der Veranstaltung ist die Förderung der fachlichen Qualifikation und Unterstützung bei der Umsetzung theoretischer Erkenntnisse in der Praxis.

 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Diagnostischer Test zur Unterscheidung zwischen bakteriellen und viralen Infektionen

Erschienen am 10.02.2023Wie ein diagnostischer Test dabei helfen kann die antimikrobielle Resistenz zu bekämpfen, lesen Sie hier auf journalmed.de!

Erschienen am 10.02.2023Wie ein diagnostischer Test dabei helfen kann die antimikrobielle Resistenz zu bekämpfen, lesen Sie hier...

© analysis121980 - stock.adobe.com

Programmpunkte

  • „40 Jahre HIV – ein Jubiläum?“
  • „Sepsis – wie erkennen, wie handeln?“
  • „Ambulantes Operieren – Was ist anders?“
  • „Ich seh, ich seh was du nicht siehst“ – Erfahrungsbericht mit der Moleculight
  • „Pneumonieprophylaxe – Erkenntnisse aus der Pflegewissenschaft zur Prophylaxe von nosokomialen Pneumonien“
  • „Hygiene trifft Pharmazie beim Thema Haltbarkeit von Injektionen und Infusionen nach Zubereitung“
  • Katastrophenschutz und Dekontamination“
  • „Aspekte der kognitiven Verzerrung und der Grouping-Biases“
  • „Aus der Praxis für die Praxis“
  • „EINFACH sagen, einfach SAGEN“ Warum höre ich, was mein Gegenüber nicht sagt – Kommunikation und ihre möglichen Stolperfallen

Veranstaltungsdaten

Datum: 15. März 2024
Ort: Messe Wels, Messeplatz 1, 4600 Wels


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Oberösterreichischer Hygienetag 2024"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.