Donnerstag, 20. Juni 2024
Navigation öffnen
Infos für Patienten

Krank auf Reisen: So holen Sie sich Ihre Urlaubstage zurück

Krank auf Reisen: So holen Sie sich Ihre Urlaubstage zurück
© Stockfotos-MG - stock.adobe.com
Im Urlaub krank zu werden, das ist ärgerlich. Ein Trost: Diese Tage werden gemäß Paragraf 9 des Bundesurlaubsgesetzes nicht auf den Jahresurlaub angerechnet – wenn man die Arbeitsunfähigkeit durch ein ärztliches Attest nachweist.
Anzeige:
Covaxis

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung muss noch am Urlaubsort eingeholt werden

Erkrankt man in den Ferien im Ausland, muss die Bestätigung dafür zwingend von Ärzt:innen am Urlaubsort eingeholt werden. Darauf weist das Fachportal Haufe.de hin. Das eAU-Verfahren, bei dem Arbeitgeber:innen hierzulande die Arbeitsunfähigkeitsdaten von gesetzlich Versicherten elektronisch bei den Krankenkassen abrufen, gilt im Ausland nicht. Man braucht also wirklich eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, die man den Arbeitgeber:innen vorlegen kann.
Beschäftigte müssen ihren Arbeitgeber:innen zudem zu Beginn der Arbeitsunfähigkeit so schnell wie möglich aus dem Ausland informieren – und zwar über die Arbeitsunfähigkeit an sich, deren voraussichtliche Dauer und ihre Adresse am Aufenthaltsort. Möglich ist das etwa per E-Mail oder telefonisch. Die Kosten dafür muss der Arbeitgebende übernehmen.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Das muss in die Reiseapotheke

Erschienen am 23.06.2023Damit es bestmöglich vorbereitet in den Urlaub gehen kann, gibt es hier nützliche Tipps und Tricks. Mehr dazu lesen Sie hier!

Erschienen am 23.06.2023Damit es bestmöglich vorbereitet in den Urlaub gehen kann, gibt es hier nützliche Tipps und Tricks. Mehr...

© vectorfusionart - stock.adobe.com

Verlorene Urlaubstage nicht einfach anhängen

Kehren Beschäftigte, die arbeitsunfähig erkrankt sind, nach Deutschland zurück, sind sie dann verpflichtet, den Arbeitgeber:innen und der Krankenkasse ihre Rückkehr unverzüglich anzuzeigen. Übrigens: Die wegen Krankheit verlorenen Urlaubstage dürfen Sie nicht einfach im Anschluss an Ihren Urlaub anhängen. Wer am Ende des genehmigten Urlaubszeitraums wieder gesund ist, hat auch pünktlich wieder zur Arbeit zu kommen. Den Urlaub muss der Arbeitgebende dann allerdings zu gegebener Zeit nachgewähren.

dpa


Stichwörter
Weitere Beiträge zum Thema

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Krank auf Reisen: So holen Sie sich Ihre Urlaubstage zurück"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.