Samstag, 20. Juli 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Suchtmedizin

23. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin

23. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin
© Vlada Z - stock.adobe.com
Termine
  • 29. Juni - 01. Juli 2023 / Präsenzveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Der 23. Interdisziplinäre Kongress für Suchtmedizin 2023 findet vm 29. Juni bis zum 01. Juli 2023 in München statt. Die Themen der Veranstaltung sind breit gefächert und erstrecken sich von Therapieansätzen bei Cannabisabhängigkeit, dem Umgang mit Jugendlichen süchtigen, über die Abgabe von Cannabis zu Genusszwecken in der Apotheke bis hin zu Verhaltenssucht wie Social Media Addiction oder Kaufsucht.

 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Kassen-Studie: Starke Zunahme von Alkoholsucht unter Beschäftigten

Erschienen am 19.12.2022Laut einer Studie der Kaufmännischen Krankenkasse trinkt ein Drittel der Berufstätigen an mehreren Tagen pro Woche Alkohol, 9% davon täglich.

Erschienen am 19.12.2022Laut einer Studie der Kaufmännischen Krankenkasse trinkt ein Drittel der Berufstätigen an mehreren Tagen...

© encierro – stock.adobe.com

Einige Programmpunkte dieser Veranstaltungen 

  • Dynamik der Top-Drogen Heroin, Cannabis und Kokain
  • Heroin ein Auslaufmodell – Überdosis Krisen global? 
  • Vom Tod von Ambros Uchtenhagen – Nachrichten an die nächste Generation
  • Suchtbehandlung im Maßregel- & Strafvollzug
  • Analyse von Alkohol Cravings anhand von Sprachdaten eines Onlineforums 
  • Die Psychedelika-gestützte Behandlung schlägt Wurzeln
  • Psychopharmaka bei Essstörungen. Ein Update. 

Veranstaltungsdaten 

Datum: 29.06.–01.07.2023
Ort: Holiday Inn Munich City Centre, München


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"23. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.