Montag, 20. März 2023
Navigation öffnen
Veranstaltung
Angiologie

2. Kölner TMA-Symposium

2. Kölner TMA-Symposium
© peterschreiber.media – stock.adobe.com
Termine
  • 04. - 05. Februar 2022

Digitale Veranstaltung

Am 04. und 05. Februar 2022 findet das 2. Kölner TMA Symposium in virtueller Form statt. Thrombotische Mikroangiopathien (TMA) sind seltene, aber bisweilen akut lebensbedrohliche Erkrankungen. Wichtig ist deshalb eine frühe Diagnose als Voraussetzung für einen möglichst schnellen Therapiestart. Ziel der Veranstaltung ist es, einen fundierten Überblick über neueste Forschungsergebnisse und Entwicklungen in diesem Bereich zu geben und einen fachgruppenübergreifenden Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Therapie für Thrombosen nach Vektorimpfstoff gefunden

Erschienen am 23.09.2021Die durch Vektorimpfstoffe ausgelöste Thrombose kann nun therapiert werden. Lesen Sie hier alles über die neue Therapie!

Erschienen am 23.09.2021Die durch Vektorimpfstoffe ausgelöste Thrombose kann nun therapiert werden. Lesen Sie hier alles über die...

© Axel Kock - stock.adobe.com

Einige Programmpunkte der Veranstaltung

  • Hit hard and early – die TTP als diagnostischer Notfall
  • TTP-Therapien in Zeiten der COVID-19-Pandemie
  • TMAs in der Geburtsmedizin – eine diagnostische Herausforderung (TED)
  • Thrombopenie und Stroke – alles TMA?
  • COVID-19-assoziierte Immunothrombosen
  • If you hear hoof beats, think horses, not zebras – sekundäre TMAs
  • TMAs in der Pädiatrie: Besonderheiten bei Kindern und Jugendlichen

Veranstaltungsdaten

Datum und Uhrzeit: 04.02.2022 16:00 Uhr – 20:00 Uhr; 05.02.2022 09:00 Uhr – 13:00 Uhr


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"2. Kölner TMA-Symposium"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.