Sonntag, 4. Dezember 2022
Navigation öffnen
Veranstaltung
Endoskopie

52. Jahrestagung der DGE und BV

52. Jahrestagung der DGE und BV
© Shchipkova Elena - stock.adobe.com
Termine
  • 01. - 03. März 2023 / Köln

Präsenzveranstaltung

Vom 01.– 03. März 2023 findet die 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren e.V im Gürzenich Köln statt. Das Motto des Kongresses wird "Perspektivenwechsel" sein. Hierbei werden unterschiedliche Blickwinkel betrachtet, um zukünftige Entwicklungen zu verstehen und diese positiv zu beeinflussen. Scherpunktthemen sind Interdisziplinarität: Ärzte und Pflege, Chirurgie und Gastroenterologie, Intersektoralität: ambulant oder stationär, Innovation: neu und / oder nachhaltig, Interaktion: Arbeitswelt und junge Generation, Internationalität: Gastland Türkei.

 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Gastroenterologie und Supportivtherapie

Erschienen am 14.11.2020Lesen Sie jetzt auf www.journalonko.de die aktuelle Ausgabe des JOURNAL ONKOLOGIE mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie und Supportivtherapie.

Erschienen am 14.11.2020Lesen Sie jetzt auf www.journalonko.de die aktuelle Ausgabe des JOURNAL ONKOLOGIE mit dem Schwerpunkt...

Einige vorläufige Programmpunkte

  • Education in der Endoskopie
  • Quo Vadis Endoskopie: Perspektive Gastland, Perspektive Praxis, Perspektive Klinik
  • Troubleshooting: Endotherapie von Insuffizienz und Stenose
  • Schnittstellen: Endoskopie
  • Endotherapie: Detektion
  • Sondentechniken
  • Workshops im DGE-BV Trainingscenter
  • Polypenmanagement Resect and discard?
  • Best Paper: Magen/Kolon/Leber/Pankreas/Methoden

Veranstaltungsdaten

Datum: 01.- 03. März 2023
Ort: Gürzenich Köln, Martinstr. 29-37 · 50667 Köln


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"52. Jahrestagung der DGE und BV"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.