Montag, 22. Juli 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Kardiologie

Hamburger Herzkreislauftag 2024

CME Hamburger Herzkreislauftag 2024
© Rasi – stock.adobe.com
Termine
  • 22. Juni 2024 / Hamburg

Präsenzveranstaltung

Am 22. Juni finden die Hamburger Herzkreislauftag 2024 vom Cardiologicum Hamburg und der Asklepios Klinik Altona statt. Fallbasiert wird in diesem eintägigen Symposium die aktuelle Routine sowie medizinische Innovationen zu den Themen koronare Herzerkrankung/pAVK, Rhythmusstörungen und Herzinsuffizienz/ Klappenvitien diskutiert. 

 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Telemedizin in der Kardiologie – Möglichkeiten und Grenzen

Erschienen am 09.03.2023Samrtphones, Videosprechstunde, Teletherapie – wie die Digitalisierung die Kardiologie verändert, erfahren Sie bei uns!

Erschienen am 09.03.2023Samrtphones, Videosprechstunde, Teletherapie – wie die Digitalisierung die Kardiologie verändert, erfahren...

© metamorworks - stock.adobe.com

Highlights im Überblick

  • Adipositas, Diabetes und Herz: Neue Ansätze in 2024
  • Diagnostik & Therapie der KHK: Aktuelle Strategien & Entwicklungen 2024
  • Medikamentöse Therapie bei Vorhofflimmern: Rhythmus- und Frequenzkontrolle, Schlaganfallvorsorge und Bluthochdruck
  • Der kardiogene Schock: Aktuelle Fallbeispiele
  • Diagnostik & Therapie der Aortenklappenstenose 2024
  • Fallbeispiele LV-Hypertrophie & Kardio-genetik Cardiologicum Spezialsprechstunde
  • Künstliche Intelligenz & Kardiologie: Wo stehen wir, was kommt auf uns zu?

Veranstaltungsdaten

Datum: 22. Juni 2024
Ort: Bucerius Law School, Helmut Schmidt Auditorium, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Hamburger Herzkreislauftag 2024"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.