Sonntag, 26. Mai 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Kardiologie

Köln Cardiovascular Summit 2022

CME Köln Cardiovascular Summit 2022
© TTstudio - stock.adobe.com
Termine
  • 16. - 17. September 2022 / Köln

Hybrid-Veranstaltung

Am 16. und 17. September 2022 findet das Köln Cardiovascular Summit in hybrider Form in Köln statt. Der Kongress verfolgt das Ziel, die aktuellsten Erkenntnisse und Ergebnisse zu Behandlungsempfehlungen im Fach der Kardiologie zu beleuchten und gemeinsam zu diskutieren. Es erwarten Sie unter anderem Themen wie die Indikation zur invasiven Diagnostik bei Verdacht auf KHK, aktuelle Empfehlungen der Aortenklappenstenose oder das wichtige neue Feld der rekonstruktiven Therapie der Trikuspidalklappe. Der Kongress findet unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung (DGK), der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie (AGIK) sowie der Arbeitsgruppe Elektrophysiologie und Rhythmologie (AGEP) statt.

 
 

Veranstaltung zu diesem Thema:

ESC 2022

Hybrid-VeranstaltungAlle wichtigen Informationen zur Organisation und zum Programm des ESC Congress 2022, finden Sie hier auf unsere Seite!

Hybrid-VeranstaltungAlle wichtigen Informationen zur Organisation und zum Programm des ESC Congress 2022, finden Sie hier auf...

© Valery Egorov – stock.adobe.com

Einige Programmpunkte der Veranstaltung

  • Aortenklappenerkrankung
  • Arterielle Hypertonie – Welcher Grenzwert für wen?
  • Sacubitrill / Valsartan und Co. – Stellenwert der ICD-Therapie zur Primärprophylaxe
  • Was gehört zum differenzialdiagnostischen Standard bei älteren Patient:innen im HFpEF?
  • Wo müssen wir in der Versorgung der Herzinsuffizienzpatient:innen besser werden und wie? DMP, Telemedizin?
  • Krebsrisiko von antihyperternsiven Substanzen – Was ist wichtig?

Veranstaltungsdaten

Datum: 16. – 17. September 2022
Ort: Flora Köln - Palais im Park, Am Botanischen Garten 1a, 50735 Köln


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Köln Cardiovascular Summit 2022"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.