Sonntag, 29. Januar 2023
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Bundestags-CSU schlägt „Kinder-Kranken-Gipfel" vor

Bundestags-CSU schlägt „Kinder-Kranken-Gipfel" vor
© Анастасия Л - stock.adobe.com
Die Bundestags-CSU plädiert für einen raschen „Kinder-Kranken-Gipfel", um Maßnahmen gegen die aktuellen Engpässe in Kinderkliniken, bei Kinderärzt:innen und bei der Medikamentenversorgung zu treffen. Das geht aus einem Beschlussentwurf für die bevorstehende Klausur der CSU-Landesgruppe im oberbayerischen Kloster Seeon hervor.
Anzeige:
E-Health NL
 

Kinder-Krankenwelle: Wichtige Medikamente fehlen und Kliniken sind überlastet

„In diesem Winter erleben wir eine Kinder-Krankenwelle mit vielen Viruserkrankungen, die insbesondere die kleinsten Kinder erfasst und teilweise schwer erkranken lässt", heißt es in dem Papier, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt und über das als erstes die Zeitungen der „Mediengruppe Bayern" berichtet hatten. Gleichzeitig seien wichtige Medikamente für Kinder in Apotheken nicht erhältlich, Kinderarztpraxen überlastet und Kinderkliniken überbelegt. „Wir wollen, dass unverzüglich ein Kinder-Kranken-Gipfel einberufen wird, um schnellstmöglich Maßnahmen zur kurzfristigen Abhilfe dieser untragbaren Notsituation zu treffen", fordert die Bundestags-CSU.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Kinderärzte-Verband fordert Beschaffungsaktion für knappe Medikamente

Erschienen am 16.12.2022Kann eine Beschaffungsaktion der Bundesregierung die Lösung sein, um schnell an Fiebersaft, bestimmte Antibiotika und andere selten gewordene Präparate für kleine Kinder zu kommen?

Erschienen am 16.12.2022Kann eine Beschaffungsaktion der Bundesregierung die Lösung sein, um schnell an Fiebersaft, bestimmte...

© volody10 – stock.adobe.com

Kinderkliniken sollen eine künftig verbesserte finanzielle Ausstattung sowie eine Kinder-Medikamenten Reserve erhalten

„Darüber hinaus wollen wir eine verbesserte finanzielle Ausstattung der Kinderkliniken, damit insbesondere im ländlichen Raum der Abbau von Kinderkrankenbetten rückgängig gemacht werden kann", heißt es in dem Papier. Die Bundestags-CSU plädiert deshalb für eine zusätzliche Sonderfinanzierung von Kinder-Kliniken und -abteilungen. Um künftig Engpässen bei der Medikamentenversorgung entgegenzuwirken, solle unter anderem eine Reserve für Kinder-Medikamente aufgebaut werden.

Quelle: dpa


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Bundestags-CSU schlägt „Kinder-Kranken-Gipfel" vor"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.