Donnerstag, 1. Dezember 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Proteste gegen Ende der Neupatientenregelung

Proteste gegen Ende der Neupatientenregelung
© lenets_tan – stock.adobe.com
Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat die bundesweiten Proteste gegen die geplante Streichung der Neupatientenregelung und die Sparpolitik der Kassen als „beeindruckenden Erfolg“ bezeichnet.
„Die Aktionen quer durch die Republik haben bereits jetzt deutlich gemacht, dass das Thema in der Fläche angekommen ist, die noch folgenden werden dies unterstreichen“, sagte Reinhardt. Nicht nur die große Beteiligung der Kolleginnen und Kollegen, sondern die Entschiedenheit, mit der sie aufgetreten seien, habe keinen Zweifel daran gelassen, dass man nicht bereit sei, eine dramatische Verschlechterung der Versorgung von Patientinnen und Patienten widerstandslos hinzunehmen. Reinhardt: „Mein Eindruck ist auch, dass bei unseren Patientinnen und Patienten längst angekommen ist, dass es uns bei den Protesten nicht um unsere Befindlichkeiten, sondern um ihre Versorgung geht, die wir unter den vom Bundesgesundheitsminister vorgesehenen Bedingungen schlicht nicht mehr gewährleisten können“. Nun gehe es darum, diese Botschaft auch in die Köpfe der Bundestagsabgeordneten zu bekommen, damit diese unter dem Eindruck der Proteste in ihren Wahlkreisen nach Berlin zurückkommen und dort Ende Oktober im Bundestag gegen das geplante Ende der Neupatientenregelung stimmen.
 
Mit Blick auf zaghafte Botschaften aus dem Gesundheitsministerium, man denke über eine Modifizierung der Gesetzespläne nach, warnte Reinhardt vor faulen Kompromissen. “Wir brauchen die klare Botschaft und die Sicherheit, dass wir auch künftig unter wirtschaftlich tragbaren Bedingungen ‚alte‘ und neue Patientinnen und Patienten in unseren Praxen versorgen können. Nicht mehr und nicht weniger!“
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Reinhardt warnt vor verbaler Manipulation durch die Kassen

Erschienen am 07.09.2022Begriffe wie Bonus oder Prämie suggerieren, dass es Sonderzahlungen gäbe, eine vollständige Honorierung sei aber kein „Bonus“.

Erschienen am 07.09.2022Begriffe wie Bonus oder Prämie suggerieren, dass es Sonderzahlungen gäbe, eine vollständige Honorierung...

© Stasique – stock.adobe.com

Quelle: Hartmannbund - Verband der Ärztinnen und Ärzte Deutschlands e.V.


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Proteste gegen Ende der Neupatientenregelung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.