Dienstag, 16. August 2022
Navigation öffnen
Infografik

So verbreitet sind Affenpocken in Europa

Infografik: So verbreitet sind Affenpocken in Europa | Statista
Die Affenpocken verbreiten sich in Europa. Die WHO hat nun offiziell den weltweiten Gesundheitsnotstand im Bezug auf die Infektionskrankheit ausgerufen. Weltweit wurden bisher schon über 15.000 Fälle von Affenpocken registriert – die meisten davon in Europa. Wie die Statista-Grafik mit Daten der Data Science-Initiative Global.Health zeigt, hat es Spanien mit 3.125 bestätigten Fällen in diesem Jahr am stärksten getroffen. Ebenfalls gravierend ist die Situation in Großbritannien (2.137 Fälle) und Deutschland (2.191 Fälle). (Stand: 22. Juli 2022)
Viele Menschen befürchten nach der rasanten Verbreitung von Covid-19 eine weitere Pandemie. Der WHO zufolge könnten ähnlich wie bei Covid-19 Mutationen des Erregers das Infektionsgeschehen verschlimmern. Zudem ist die Übertragungen von Tier zu Mensch eine reale Gefahr, die es zu verhindern gilt.

Das Affenpockenvirus wird neben dem Menschen unter anderem durch Nagetiere aber auch die namensgebenden Affen übertragen und lösen eine fieberhafte, pockenähnliche Erkrankung aus. Die Inkubationszeit beträgt schätzungsweise fünf bis 21 Tage.

Quelle: Statista



Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"So verbreitet sind Affenpocken in Europa"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.