Donnerstag, 29. Februar 2024
Navigation öffnen
Medizin

Neuer Corona-PCR-Test bestimmt zugleich die Omikron- und Delta-Variante

Neuer Corona-PCR-Test bestimmt zugleich die Omikron- und Delta-Variante
© RioPatuca Images - stock.adobe.com
Zwei auf einen Streich: Die Biotech Firma GenXPro hat einen innovativen PCR-Test entwickelt, der in einem Schritt die Omikron- und Delta-Variante gleich eindeutig miterkennt. Dieser neue Coronatest spart wertvolle Zeit und aktuell kostbare Laborkapazität. Die Firma GenXPro GmbH aus Frankfurt hat einen PCR-Test entwickelt, der gleichzeitig eindeutig erkennt, ob es sich um die neue Omikron- oder die Delta-Variante des SARS-CoV-2 handelt. Der neue „VoXcreen“-Test ermöglicht, das bisher übliche zeitraubende Mehr-Stufen-Prinzip in den Laboren einzusparen.

Bisherige Bestimmung der SARS-CoV-2-Virusvarianten zeit- und preisintensiv

Bislang müssen Testlabore zur Bestimmung der Corona-Virusvarianten nach dem Test auf SARS-CoV-2 zusätzliche PCR-Tests zur Bestimmung der SARS-CoV-2-Virusvarianten durchführen. Danach erfolgt zur sicheren Bestimmung von Omikron aktuell noch eine Sequenzierung. Insgesamt dauert die Analyse bis zu 14 Tage und kostet mehrere 100 Euro pro Probe. Der neuartige „VoXcreen“-Test reduziert dieses mehrstufige Analyseprinzip und ersetzt es durch einen Vorgang. Mit dem neuen Omikron-spezifischen PCR-Test von GenXPro kann bereits mit dem ersten PCR-Test die Omikron- bzw. Delta-Variante eindeutig identifiziert werden. Beide Varianten machen zusammen nahezu 100% aller aktuell in Deutschland verbreiteten SARS-CoV-2 Viren aus.

Bestimmung von Omikron mit GenXPro-Test dauert nur 2 Stunden

Die Omikron-Variante hat ihren Ursprung in der Alpha-Variante und trägt deshalb eine Vielzahl an Alpha-typischen Mutationen. Mit bereits bestehenden Tests, die die Alpha-Variante nachweisen, können somit auch Verdachtsfälle von Omikron gefunden werden. Sicherheit darüber, ob es sich um Omikron oder Alpha handelt, ist bisher jedoch erst nach der Sequenzierung gegeben, diese benötigt meist noch mehrere Tage. Der Test spart die sonst übliche Varianten-PCR, die im Anschluss an die SARS-CoV-2 Erkennung erfolgt. Hierdurch können dringend benötigte PCR-Kapazitäten in den Laboren frei werden, die aktuell für die Variantenerkennung in der separaten PCR benötigt werden. Neben den Kosten reduziert dies die Zeit für die Analyse auf nur 2 Stunden.
 
Mehr Information finden Sie unter: https://genxpro.net/omikron-pcr-test/

Quelle: GenXPro



Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Neuer Corona-PCR-Test bestimmt zugleich die Omikron- und Delta-Variante"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.