Mittwoch, 24. April 2024
Navigation öffnen
Medizin

Das ist palliativ – DGP startet Aufklärungskampagne

Das ist palliativ – DGP startet Aufklärungskampagne
© Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu - stockadobe.com
Wie wollen wir sterben? Die Frage mag angesichts Raketenfeuers und täglich kommunizierter Corona-Toten zynisch erscheinen, doch diese Frage geht uns alle an und gehört in unsere moderne Wertedebatte. Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) zeigt in einer neuen Informations- und Aufklärungskampagne menschlich und mutig, wie Palliativmedizin und Palliativversorgung Schwerkranken, Angehörigen und Freund:innen zu helfen vermag.

Palliativversorgung steigert Lebensqualität der Betroffenen

„Der Begriff palliativ ist oft angstbesetzt, dabei kann die Palliativversorgung die Lebensqualität steigern mit ihrem klaren Fokus auf die Bedürfnisse der Betroffenen“, erläutert Prof. Dr. Claudia Bausewein, Präsidentin der DGP, zum Start der Kampagne. Antworten auf die Frage, wie wir sterben wollen, liefert die Kampagne nicht „top-down“, sondern lässt Menschen zu Wort kommen, die mit Engagement und Leidenschaft haupt- und ehrenamtlich in der Palliativversorgung tätig sind.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Palliativmedizin – Achtsame Behandlung der Patienten und Begleitung der Angehörigen

Erschienen am 01.07.2021Wie gelingt die palliative Versorgung der Patienten und der Angehörigen? Das erfahren Sie in unserem Interview mit Dr. Moritz Peill-Meininghaus!

Erschienen am 01.07.2021Wie gelingt die palliative Versorgung der Patienten und der Angehörigen? Das erfahren Sie in unserem...

® Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu / Fotolia.com

Kampagne der DGP zur Aufklärung über Palliativmedizin richtet sich an Behandelnde, Betroffene und Angehörige

Die Kampagne richtet sich vorrangig an das fachfremde Publikum, an Betroffene, Angehörige und Freund:innen schwerkranker Menschen – und letztlich an jede und jeden von uns. Dabei nähert sie sich dem Thema Sterben mit einer ungewohnten Selbstverständlichkeit, auch mit einer Prise Humor und rückt den Begriff der Würde der Patient:innen in den Mittelpunkt.

Kampagne der DGP zur Aufklärung über Palliativmedizin in den Sozialen Medien präsent

Regelmäßige Posts auf den Social-Media-Kanälen Instagram und Facebook geben einen Einblick in die vielfältige und vielseitige palliative Umsorgung in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Hospizen oder im eigenen Zuhause. Mitarbeiter:innen erzählen von ihren Erfahrungen und erklären, was für sie palliativ ist – authentisch, ehrlich, menschlich.

Quelle: DGP



Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Das ist palliativ – DGP startet Aufklärungskampagne"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.