Donnerstag, 30. Mai 2024
Navigation öffnen
Medizin

Remote Electrical Neuromodulation: Neue Impulse für die Migränetherapie

Remote Electrical Neuromodulation: Neue Impulse für die Migränetherapie
© vectorfusionart - stock.adobe.com
In Deutschland ist der Versorgungsbedarf für Migränepatient:innen sehr groß: Jeden Tag sind durch Migräne rund 100.000 Menschen arbeitsunfähig. Migräne ist der häufigste Grund für eine Behinderung unter 50 Jahren (1). Nun gibt es eine neue nichtmedikamentöse Therapie zur Akutbehandlung und Prophylaxe von episodischer und chronischer Migräne.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Remote Electrical Neuromodulation: Neue Impulse für die Migränetherapie"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.