Sonntag, 26. Mai 2024
Navigation öffnen
Infos für Patienten

Diabetes-Sommertour klärt Urlauber:innen am Strand von Travemünde/Ostsee über Diabetes Typ 2 auf

Diabetes-Sommertour klärt Urlauber:innen am Strand von Travemünde/Ostsee über Diabetes Typ 2 auf
© Chinnapong – stock.adobe.com
Die Urlaubsregion Ostsee erfreut sich nicht erst seit Corona großer Beliebtheit: In den Sommermonaten bieten die Ostseebäder ein vielfältiges Programm für ihre Gäste an. Für diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe integriert die Kurverwaltung Travemünde einen Informationstag rund um Diabetes in ihren Veranstaltungskalender: die Diabetes Sommertour 2023. Mit diesem Event ruft diabetesDE eine Veranstaltungsreihe ins Leben, die jährlich an unterschiedlichen Orten der deutschen Küste über die Risikofaktoren zu Diabetes Typ 2 aufklärt. Auftakt bildet am 11. Juli 2023 die Strandpromenade von Travemünde mit einem bunten Bühnenprogramm, moderiert von Andrea Ballschuh und Harry Wijnvoord, flankiert von wissenschaftlichen Vorträgen. Weitere Prominente wie TV-Legende Vera Int-Veen und Olympiasieger Matthias Steiner oder FitnessYoutuberin Gabi Fastner haben ihr Kommen angekündigt. Der WortundBild-Verlag unterstützt als Medienpartner.
 
Anzeige:
Fentanyl
Fentanyl

Rund 11 Millionen Menschen mit Diabetes leben in Deutschland

„Wir sind mittlerweile bei rund 11 Millionen Menschen mit Diabetes in Deutschland angekommen, jede Minute kommt mindestens eine Neuerkrankung hinzu. Daher ist es umso wichtiger, die Menschen über Risikofaktoren zu Diabetes Typ 2 aufzuklären und auch mal dahin zu gehen, wo die Menschen möglicherweise Muße und Zeit haben, sich das entspannt anzuhören, im Urlaub und am Strand“, erklärt Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin der gemeinnützigen Gesundheitsorganisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe den innovativen Ansatz zur Vermittlung von mehr Gesundheitskompetenz.

Infotainment-Programm klärt über Risikofaktoren zu Diabetes Typ 2 auf

Die Urlaubenden und Einheimischen können sich auf ein breit gefächertes Infotainment-Programm auf der Hauptbühne direkt am Strand von Travemünde freuen. Matthias Steiner, Olympia-Gewinner im Superschwergewicht, erzählt, wie er es geschafft hat, nach seiner sportlichen Karriere 45 Kilogramm abzunehmen und sein Gewicht durch gesunde Ernährung und Alltagssport zu halten. Ernährungsexpert:innen und Köchinnen geben wertvolle Tipps, wie man zucker-, salz- und fettreduzierte Gerichte zaubert und TV-Moderatorin Vera Int-Veen weiht in ihre Live Kochkünste „Vera macht Mittag“ ein. Abgerundet wird das Programm durch Bewegungsangebote am Strand mit der Autorin zahlreicher Fitnessratgeber, Gabi Fastner, bekannte Trainerin auf YouTube. Diva Agata, selbst an Diabetes Typ 2 erkrankt, heizt den Strandurlauber:innen mit souligem Gute-Laune-Sound ein.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Einteilung in Subtypen zur zielgerichteten Behandlung von Typ-2-Diabetes und Prädiabetes

Erschienen am 10.11.2022Eine Studie konnte Subtypen von Typ-2-Diabetes identifizieren. Welche Vorteile sich dadurch für die Behandlung ergeben, lesen Sie hier!

Erschienen am 10.11.2022Eine Studie konnte Subtypen von Typ-2-Diabetes identifizieren. Welche Vorteile sich dadurch für die...

© Pixel-Shot - stock.adobe.com

Wissenschaftliche Vorträge zum Thema Diabetes Typ 2

Flankiert wird das Bühnenprogramm von wissenschaftlichen Vorträgen wie „Alltag trifft Diabetes mellitus – Wechselwirkungen in guten wie in schlechten Zeiten“, „Dick und selbst schuld? Von wegen!“, „Was tut mir gut und schmeckt?“ oder „Diabetes und Folgeerkrankungen“. Außerdem können alle Interessierten sich auf einem angrenzenden Diabetes-Markt den Blutzucker messen lassen oder direkt im fahrenden Diabetes-Infomobil Laborwerte abholen.
Beginn der Veranstaltung ist 10:00 Uhr, der Eintritt ist frei.
Weitere Infos zum Programm

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe


Weitere Beiträge zum Thema

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Diabetes-Sommertour klärt Urlauber:innen am Strand von Travemünde/Ostsee über Diabetes Typ 2 auf"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.