Samstag, 25. Mai 2024
Navigation öffnen
Praxismanagement

Neue Wissensplattform medactuell.de: Aktuelle Entwicklungen in Rheumatologie und Urologie

Die neue Wissensplattform medactuell.de für Ärzt:innen bietet schnellen Zugang zu aktuellen Erkenntnissen und Entwicklungen in Rheumatologie und Urologie. Videos, Podcasts, Onlineartikel und CME-zertifizierte Webinare ermöglichen es medizinischem Fachpersonal, Know-how zu erweitern und fundierte Entscheidungen in der Patientenbehandlung zu treffen.

Neue Plattform bietet wissenschaftliche Informationen im Bereich der Rheumatologie und Urologie

Die medac GmbH hat die neue Wissensplattform „medactuell.de“ gelauncht, die Rheumatolog:innen und Urolog:innen einen schnellen und einfachen Zugang zu aktuellen Erkenntnissen und praxisrelevanten Entwicklungen in ihren Fachgebieten bietet. Die Plattform gibt Ärzt:innen die Möglichkeit, schnell und effizient nach relevanten Informationen zu suchen. Sie enthält eine breite Palette an wissenschaftlichen Informationen, die dabei helfen, Fachwissen zu erweitern und Patient:innen die bestmögliche Behandlung zu bieten. Die Inhalte der Plattform sind fachkreisexklusiv in unterschiedlichen Formaten, wie Videos, Podcasts, Webinaren, CME-Fortbildungen und Onlineartikeln, aufbereitet.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

JAK-Inhibition in der Rheumatologie und Gastroenterologie

Erschienen am 12.04.2023JAK-Inhibitoren sind bei chronisch-entzündlichen Krankheiten sehr wichtig, aber auch Biologika. Was sich wann besser eignet, erfahren Sie hier!

Erschienen am 12.04.2023JAK-Inhibitoren sind bei chronisch-entzündlichen Krankheiten sehr wichtig, aber auch Biologika. Was sich...

© johannesspreter – stock.adobe.com

www.medactuell.de 

Quelle: medac


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Neue Wissensplattform medactuell.de: Aktuelle Entwicklungen in Rheumatologie und Urologie "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.