Samstag, 18. Mai 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

HNO Kongress 2022

HNO Kongress 2022
© Mapics - stock.adobe.com
Termine
  • 25. - 28. Mai 2022 / Hannover

Präsenzveranstaltung

Vom 25. – 28.05.2022 findet die 93. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie (DGHNO-KHC) in hybrider Form in Hannover statt. Unter dem diesjährigen Motto „Interface – Fokus Mensch – Im Zeitalter der technisierten Medizin“ soll vordergründig diskutiert werden, welchen Nutzen Patient:innen von technischen Innovationen und haben. Zu den Themenschwerpunkten des HNO Kongresses 2022 zählen außerdem der Hörverlust und die Demenz, die Roboter-Mensch-Interaktion in der Medizin, die Endoskopische Mittelohrchirurgie oder Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern mit und ohne Hörstörung.

 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Chronische Rhinosinusitis mit Nasenpolypen: Neue erstattungsfähige Add-on-Therapieoption

Erschienen am 12.03.2020Für chronische Rhinosinusitis mit Nasenpolypen steht eine neue erstattungsfähige Add-on-Therapieoption – Lesen Sie mehr auf www.journalmed.de!

Erschienen am 12.03.2020Für chronische Rhinosinusitis mit Nasenpolypen steht eine neue erstattungsfähige Add-on-Therapieoption –...

© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Einige Programmpunkte der Veranstaltung

  • Die Zukunft der Tumorchirurgie: Brauchen wir den Roboter? 
  • Angioödeme im Kopf-Hals-Bereich – häufig auch mal selten denken 
  • Navigierte Ballondilatation: Eine sinnvolle Ergänzung zur FESS? Feedback von Skeptikern 
  • Chirurgische Assistenzverfahren: Digitalisierung 
  • Die Zukunft der Sonographie 
  • Cochlea-Implantate und knochenverankerte Hörsysteme – Neues von Oticon Medical
  • Frontobasale Verletzungen bei Kindern

Veranstaltungsdaten 

Datum: 25.05. – 28.05.2022 
Ort: Deutsche Messe AG, Messegelände, 30521 Hannover


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"HNO Kongress 2022"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.