Donnerstag, 29. Februar 2024
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Ärzteverband: Gesundheitssystem „stellenweise wieder an Grenzen“

Ärzteverband: Gesundheitssystem „stellenweise wieder an Grenzen“
© vectorfusionart – stock.adobe.com
Angesichts von Personalausfällen in Kliniken wegen der Corona-Sommerwelle warnt der Ärzteverband Marburger Bund vor Einschränkungen bei der Gesundheitsversorgung. „Wir sehen Engpässe in Kliniken, insbesondere in Schleswig-Holstein mit seinen besonders hohen Infektionszahlen“, sagte die Vorsitzende Susanne Johna dem „Handelsblatt“.
„Aber auch in anderen Bundesländern können Stationen, Notaufnahmen und der Rettungsdienst wegen Personalmangels teilweise nicht mehr betrieben werden. Wir müssen außerdem davon ausgehen, dass in den kommenden Wochen noch mehr Personal ausfällt.“ Insgesamt sei die Lage zwar zu schaffen, aber das Gesundheitssystem komme „stellenweise wieder an Grenzen“, sagte Johna. „Im 3. Pandemiejahr ist das eine kleine Katastrophe.“ Die meisten würden sich nicht im Dienst, sondern im Privatleben anstecken.

Gefahr gleichzeitiger Corona- und Grippewellen im Herbst

Die Vorsitzende der Ärztegewerkschaft warnte erneut vor der Gefahr gleichzeitiger Corona- und Grippewellen im Herbst. Mit Blick auf die politische Debatte darüber, welche Corona-Schutzmaßnahmen dann möglich sein sollen, kritisierte sie eine „Hängepartie“: „Dass die Politik sich vor der Sommerpause nicht über Maßnahmen für den Herbst einigen konnte, halte ich für einen großen Fehler. (...) Den 3. Herbst in Folge können wir uns nicht richtig vorbereiten.“

Auch die Deutsche Krankenhausgesellschaft hatte sich zuletzt bereits besorgt gezeigt wegen Personalausfällen in Kliniken.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Ärztekammer prangert Corona-„Datenblindflug“ an und fordert Abhilfe

Erschienen am 09.06.2022Aus Sicht der Bundesärztekammer benötigt Deutschland dringend eine bessere Corona-Datenbasis, um rationale Entscheidungen treffen zu können.

Erschienen am 09.06.2022Aus Sicht der Bundesärztekammer benötigt Deutschland dringend eine bessere Corona-Datenbasis, um rationale...

© CREATIVE WONDER – stock.adobe.com

Quelle: dpa


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Ärzteverband: Gesundheitssystem „stellenweise wieder an Grenzen“"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.