Dienstag, 28. Juni 2022
Navigation öffnen
Anzeige:
Uro Push
Uro Push
Gesundheitspolitik

Krankenkasse startet Informationsportal zur Digitalisierung für Versicherte

Krankenkasse startet Informationsportal zur Digitalisierung für Versicherte
Die Mobil Krankenkasse und das Beratungs- und Schulungsunternehmen DG Digitales Gesundheitswesen haben sich darauf verständigt, ein Informationsportal zu entwickeln, das zur Förderung der digitalen Gesundheitskompetenz von Versicherten beiträgt. Geplant ist eine Lösung, die auch von anderen Krankenversicherungen genutzt werden kann, um den Wissensstand bei den Versicherten nachhaltig zu erhöhen und den gesetzlichen Qualifizierungsverpflichtungen von Krankenkassen im Zusammenhang mit dem Paragrafen 20k SGB V gerecht zu werden.
Anzeige:
Tapentadol
Tapentadol
 
Der Start des Informationsportals, mit dessen Umsetzung die Mobil Krankenkasse die DG Digitales Gesundheitswesen GmbH beauftragt hat, ist für spätestens Juli geplant. Bis dahin sollen die Informationsangebote zu Themen wie der elektronischen Patientenakte (ePA) sowie anderen digitalen Anwendungen und Dienstleistungen aufbereitet werden, die Versicherte nutzen können. Das Themenspektrum wird nach dem Start sukzessive erweitert und regelmäßig aktualisiert. Das Portal soll als Whitelabel-Lösung gestaltet werden und auch anderen Krankenkassen die Nutzung der aufbereiteten Inhalte ermöglichen.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Die Einführung des E-Rezepts kommt etwas voran

Erschienen am 20.04.2022Wie geht es mit der Einführung des E-Rezepts voran? Wird es im Moment bereits genutzt? Mehr erfahren Sie hier!

Erschienen am 20.04.2022Wie geht es mit der Einführung des E-Rezepts voran? Wird es im Moment bereits genutzt? Mehr erfahren Sie hier!

© peart - stock.adobe.com
„Mit dem Beratungs- und Schulungsunternehmen Digitales Gesundheitswesen haben wir einen Partner gefunden, der in den vergangenen Jahren mit seinen Informations- und Schulungsangeboten für Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen sowohl die fachliche Kompetenz als auch die Fähigkeit zur zielgruppengerechten Aufbereitung der Themen unter Beweis gestellt hat, erklärt Mario Heise, Vorstandsvorsitzender der Mobil Krankenkasse. „Die Umsetzung als Whitelabel-Lösung ermöglicht auch anderen Krankenkassen, von der Expertise unseres Partners zu profitieren, um gemeinsam bei der Verbesserung der digitalen Kompetenz der Versicherten schnell Breitenwirkung zu erzielen.“

Martin Fiedler, Geschäftsführer der DG Digitales Gesundheitswesen GmbH, sieht in dem Auftrag zur Umsetzung des Informationsportals eine Bestätigung der Rolle seines Unternehmens als führendem Wissensvermittler zu Digitalisierungsthemen im Gesundheitswesen: „In unserer Beratungstätigkeit für viele Krankenhäuser und mit den Online-Schulungen, die wir für Belegschaften von Krankenhäusern und Arztpraxen zur Verfügung stellen, haben wir umfangreiche Erfahrungen bei der Vermittlung von Digitalisierungswissen gesammelt.“ Mit einem Mix aus verständlich aufbereiteten Informationen und interaktiven Elementen wolle man die Kenntnisse und das Interesse der Versicherten im Hinblick auf die Nutzung digitaler Anwendungen und Services fördern.

Quelle: DG Digitales Gesundheitswesen GmbH


Anzeige:
Prevenar
Prevenar

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Krankenkasse startet Informationsportal zur Digitalisierung für Versicherte"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.