Dienstag, 31. Januar 2023
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

bng: Bestehende Ressourcen nutzen – Gesundheitslotsen sind der falsche Weg

bng: Bestehende Ressourcen nutzen – Gesundheitslotsen sind der falsche Weg
© denisismagilov – stock.adobe.com
"Patienten mit komplexen, lebensbegleitenden Gesundheitsproblemen benötigen über die rein ärztliche Versorgung hinaus qualifizierte Unterstützung", sagt Dr. Ulrich Tappe. "Und die gibt es längst, zum Beispiel für chronisch erkrankte Diabetiker und auch für Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen."
Anzeige:
E-Health NL
 

Besonderer Betreuungsbedarf von chronisch erkrankten Menschen

Unser Gesundheitswesen krankt nach der Worten des Verbandsvorsitzenden der niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte nicht daran, dass der besondere Betreuungsbedarf von chronisch erkrankten Menschen im bestehenden System nicht organisiert werden kann, sondern daran, dass niemand die dafür erforderlichen finanziellen Mittel zur Verfügung stellen will.

Qualifizierte Weiterbildungen für Medizinische Fachangestellte

Der Berufsverband der niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte bietet seit Jahren sehr nachgefragte, qualifizierte Weiterbildungen für Medizinische Fachangestellte in den Bereichen CED und Hepatitis an. Die spezialisierten Mitarbeiterinnen kümmern sich in den Praxen um die Sorgen und Nöte der betroffenen Patienten und helfen Ihnen mit ihren Kenntnissen, sich im Dschungel der Versorgungslandschaft zurechtzufinden.

"Diese besonderen Qualifikationen und Leistungen können in der Regelversorgung derzeit nicht gegenfinanziert werden", erklärt Dr. Tappe. "Wir können das nur über Sonderverträge ermöglichen, die der Berufsverband mit den Krankenkassen vereinbart hat. Statt die Welt neu zu erfinden und auf gering qualifizierte Gesundheitslotsen zu setzen, die nur sehr allgemein unterstützen können, sollte Herr Lauterbach lieber die bestehenden qualifizierten Ressourcen als Regelleistung im System aktivieren!"
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Multi-omics und Big Data zur personalisierten Versorgung bei CED

Erschienen am 22.12.2022Mit digitalen Konzepten lassen sich personalisierte Therapiekonzepte für die Behandlung von CED ermitteln. Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema!

Erschienen am 22.12.2022Mit digitalen Konzepten lassen sich personalisierte Therapiekonzepte für die Behandlung von CED ermitteln....

© sdecoret – stock.adobe.com

Quelle: Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands e. V. (bng)


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"bng: Bestehende Ressourcen nutzen – Gesundheitslotsen sind der falsche Weg"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.