Sonntag, 5. Februar 2023
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Tarifverhandlungen für Ärzt:innen in kommunalen Krankenhäusern

Tarifverhandlungen für Ärzt:innen in kommunalen Krankenhäusern
© Syda Productions – stock.adobe.com
Der Auftakt der Tarifverhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) war ernüchternd: Statt sich inhaltlich mit der Gehaltsforderung des Marburger Bundes auseinanderzusetzen und auf die berechtigten Anliegen der Ärztinnen und Ärzte in den kommunalen Kliniken einzugehen, erging sich die VKA in Allgemeinplätzen und beklagte lediglich die schlechte Finanzsituation vieler Krankenhäuser.
Anzeige:
E-Health NL
 

Forderung nach Inflationsausgleich und Entgelterhöhung um 2,5%

Der Marburger Bund hatte bereits im Dezember des vergangenen Jahres seine Forderung an die VKA übersandt: Er fordert einen Ausgleich der seit der letzten Entgelterhöhung aufgelaufenen Inflation und zusätzlich eine weitere Steigerung der Entgelte um 2,5%. Die Gehälter der Ärztinnen und Ärzte in kommunalen Kliniken wurden zuletzt zum Oktober 2021 erhöht.

Fortsetzung der Tarifverhandlungen im Februar

In Anbetracht der zwar vorhersehbaren, aber gleichwohl enttäuschenden Reaktion der kommunalen Arbeitgeber auf die seit Wochen bekannte Forderung der Ärzteschaft ist davon auszugehen, dass die Tarifauseinandersetzung in diesem Jahr ausgesprochen zäh wird. „Möglichweise werden die Ärztinnen und Ärzte im weiteren Verlauf ihren Forderungen Nachdruck verleihen müssen“, erklärte Dr. Andreas Botzlar, 2. Vorsitzender des Marburger Bundes, im Anschluss an die Auftaktrunde. Die Verhandlungen werden am 13./14. Februar erneut in Berlin fortgesetzt.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Handlungsbedarf wegen fehlender medizinischer Fachangestellter

Erschienen am 22.09.2022Aktuell mangelt es an Medizinischen Fachangestellten (MFA), dies gefährdet die ambulante medizinische Versorgung. Wie kann man den Beruf attraktiver gestallten?

Erschienen am 22.09.2022Aktuell mangelt es an Medizinischen Fachangestellten (MFA), dies gefährdet die ambulante medizinische...

© contrastwerkstatt – stock.adobe.com

Quelle: Marburger Bund – Bundesverband


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Tarifverhandlungen für Ärzt:innen in kommunalen Krankenhäusern"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.