Donnerstag, 20. Juni 2024
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Tempo der Corona-Impfungen sinkt weiter

Tempo der Corona-Impfungen sinkt weiter
© Zerbor – stock.adobe.com
Das Tempo der Impfungen gegen das Coronavirus nimmt in Deutschland weiter ab. Am Montag wurden im ganzen Land knapp 37.000 Impfdosen verabreicht, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Dienstag (Stand: 11.16 Uhr) hervorgeht. In der Regel kommen noch einige Nachmeldungen dazu. Am Montag vor einer Woche waren es rund 51.000 Impfungen, vor 2 Wochen knapp 63.000.
Mindestens 63,1 Millionen Menschen (75,8% der Gesamtbevölkerung) haben nun einen Grundschutz erhalten, für den meist 2 Spritzen notwendig sind. Mindestens 48,5 Millionen Menschen (58,3%) haben zusätzlich eine Auffrischungsimpfung erhalten.

19,5 Millionen Menschen (23,5%) sind bislang nicht geimpft. Für 4,0 Millionen (4,8%) davon ist bislang aber kein Impfstoff zugelassen, weil sie 4 Jahre oder jünger sind.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Vertragsärzt:innen impfen weiter mit Hochdruck gegen das COVID-19-Virus

Erschienen am 22.03.2022Nur jeder 10. Anspruchsberechtigte hat bisher scheinbar eine 4. Corona-Impfung erhalten.

Erschienen am 22.03.2022Nur jeder 10. Anspruchsberechtigte hat bisher scheinbar eine 4. Corona-Impfung erhalten.

© Africa Studio – stock.adobe.com

Quelle: dpa


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Tempo der Corona-Impfungen sinkt weiter"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.