Sonntag, 26. Mai 2024
Navigation öffnen
Infografik

Geschlechter-Gerechtigkeit in Europa: Deutschland nur im Mittelfeld

Infografik: So steht es in Europa um die Geschlechter-Gleichstellung | Statista
Am 7. März ist Equal Pay Day in Deutschland. Der Tag markiert jenen Tag im Jahr, bis zu dem Frauen aufgrund ihrer geringeren Bezahlung im Vergleich zu Männern in selben Positionen quasi ohne Lohnzahlung gearbeitet haben. Auch 2022 war der Equal Pay Day der 7. März. So steht es um die Geschlechter-Gerechtigkeit in Europa:

Arbeit, Geld, Bildung, Zeit, Macht und Gesundheit - Frauen werden bis heute benachteiligt

Es ist noch ein weiter Weg bis zur vollständigen Gleichstellung der Frauen in Europa. Das ist das Ergebnis des Gleichstellungsindex 2022 des Europäischen Instituts für Gleichstellungsfragen, der auf Daten aus dem Jahr 2020 basiert. Der Index errechnet sich aus den Leistungen der EU-Länder in 6 Kategorien: Arbeit, Geld, Bildung, Zeit, Macht und Zeit.  Arbeit, Geld, Bildung, Zeit, Macht und Gesundheit. Darüber hinaus werden Faktoren wie zum Beispiel Gewalt gegen Frauen berücksichtigt. Deutschland liegt nur knapp über dem EU-Durchschnitt auf Platz 11 mit 68,7 von 100 möglichen Punkten. Das Gleichstellungsranking wird von Schweden vor Dänemark und den Niederlanden angeführt.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Frauen in der Wissenschaft: Karriere und Netzwerk-Event „Lead & Inspire – Women Drive Innovation“

Erschienen am 29.11.2022Ein Netzwerk- und Karriere-Event macht Frauen in der Wissenschaft in der öffentlichen Wahrnehmung sichtbar. Lesen Sie hier mehr!

Erschienen am 29.11.2022Ein Netzwerk- und Karriere-Event macht Frauen in der Wissenschaft in der öffentlichen Wahrnehmung...

© lev dolgachov - stock.adobe.com

EU lahmt bei Geschlechter-Gerechtigkeit: Nur 4,2 Punkte mehr als 2015

Der Indexwert für die gesamte EU zeigt, wie langsam die Entwicklung voranschreitet. Lag der Gleichstellungsindex im Jahr 2015 noch bei 64,4 Punkten, so sind es 7 Jahre später gerade einmal 4,2 Punkte mehr. Dennoch kommt etwas Bewegung in die Gleichberechtigung. So erreichte Deutschland im Jahr 2005 beispielsweise gerade einmal 49,7 Punkten im Gleichstellungsindex – fast 20 Punkte weniger.

Hintergrund: Equal Pay Day

Der Equal Pay Day, der internationale Aktionstag für Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern, macht auf die existierende Lohnlücke zwischen den Geschlechtern aufmerksam und wird in mehreren Ländern an unterschiedlichen Tagen begangen. Der Aktionstag markiert das geschlechtsspezifische Lohngefälle. So entspricht ein Zeitraum von 77 Kalendertagen im Jahr einem durchschnittlichen unbereinigten Entgeltunterschied von 21%.

Quelle: statista, Gleichstellungsindex 2015



Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Geschlechter-Gerechtigkeit in Europa: Deutschland nur im Mittelfeld"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.