Montag, 27. Juni 2022
Navigation öffnen
Anzeige:
Novavax
Novavax
 
Infos für Patienten

Neue Broschüre zur Neurodermitis bei Erwachsenen

Neue Broschüre zur Neurodermitis bei Erwachsenen
© Iri-s – stock.adobe.com
Neurodermitis tritt meist im Kleinkindalter erstmals auf. In vielen Fällen lassen die Symptome bis zur Pubertät nach oder verschwinden sogar ganz. Eine Kinderkrankheit ist die chronisch-entzündliche Hautkrankheit aber nicht – rund 3,5% der Erwachsenen in Deutschland leiden daran (1). Viele Informationsangebote zur Neurodermitis richten sich vornehmlich an Kinder oder Eltern. Mit der Broschüre „Neurodermitis bei Erwachsenen“ schließt der Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz e.V. (BGV) jetzt eine Lücke.
Anzeige:
Tapentadol
Tapentadol
 

Neue Broschüre speziell für Probleme erwachsener Betroffener

„Bei erwachsenen Patientinnen und Patienten herrschen teilweise andere Symptome vor als bei Kindern und Jugendlichen“, erklärt Erhard Hackler, geschäftsführender Vorstand des BGV. „Auch die Auswirkungen auf den Alltag sind zum Teil andere, wenn man etwa an die berufliche Tätigkeit oder an die Familienplanung denkt. Diesen Aspekten schenken wir mit der neuen Broschüre und dem dazugehörigen Webangebot Aufmerksamkeit“, ergänzt Hackler.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Neurodermitis in Zeiten von Corona

Erschienen am 18.05.2020Für Neurodermitis-Patienten machen diese Hygienemaßnahmen den Alltag noch schwerer, mehr auf journalmed.de!

Erschienen am 18.05.2020Für Neurodermitis-Patienten machen diese Hygienemaßnahmen den Alltag noch schwerer, mehr auf journalmed.de!

©Maridav - stock.adobe.com

Verlauf bei jedem anders

Erwachsene Betroffene haben oftmals eine langjährige Neurodermitis-Karriere mit besseren und schlechteren Phasen hinter sich. In anderen Fällen treten nach jahre- oder jahrzehntelanger Pause erst im Erwachsenenalter wieder Symptome auf. Manchmal zeigt sich die Erkrankung im fortgeschrittenen oder sogar im Seniorenalter zum ersten Mal.

Infos speziell für erwachsene Betroffene

Mit der neuen Broschüre klärt der BGV über die Erkrankung mit all ihren Facetten auf, stellt Möglichkeiten der Behandlung und Rehabilitation vor und gibt praktische Hilfen zur Krankheitsbewältigung in Alltag und Beruf. Zum Weiterlesen gibt es eine umfangreiche Linkliste zur Neurodermitis, Schulungen und ärztlichen Leitlinien bis hin zum betrieblichen Hautschutz. Die Broschüre kann kostenfrei in gedruckter Form angefordert oder als PDF heruntergeladen werden: BGV e.V., Heilsbachstraße 32, 53123 Bonn, www.bgv-neurodermitis.de.

Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz

Literatur:

(1) Bundesgesundheitsbl 2013 56:698–706  DOI 10.1007/s00103-012-1652-7, Pressebereich bgv-neurodermitis.de.


Anzeige:
Point It
Point It
 
Weitere Beiträge zum Thema

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Neue Broschüre zur Neurodermitis bei Erwachsenen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.