Sonntag, 26. Juni 2022
Navigation öffnen
Anzeige:
Novavax
Novavax
 
Medizin

CGM Protect – Daran kommt keiner vorbei!

CGM Protect – Daran kommt keiner vorbei!
© CompuGroup Medical Deutschland AG
Sichern Sie sich mit unserer starken Kombination aus CGM PROTECT Firewall und CGM PROTECT Endpoint 360° den Rundumschutz für Ihre Netzwerk-IT. Mehr Informationen zu unseren Security-Produkten finden Sie unter www.fightcybercrime.de
In Zeiten, in denen Daten nur noch digital abgespeichert und verarbeitet werden, ist es besonders wichtig, sich selbst, seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Patientinnen und Patienten dementsprechend abzusichern. Insbesondere im Gesundheitswesen muss gewährleistet sein, dass die hochsensiblen Patientendaten vor unbefugten Zugriffen geschützt sind.

Seit Anfang des Jahres gilt daher die IT-Sicherheitsrichtline gemäß §75b SGB V. Diese verpflichtet Arzt- und Zahnarztpraxen (jeglicher Größenordnung) sowie Psychotherapiepraxen zur Gewährleistung eines Mindestmaßes an zu ergreifenden Maßnahmen, um die IT-Sicherheit, also die Sicherung ihrer Hard- und Software, zu garantieren.

Darunter fällt beispielsweise der Einsatz eines aktuellen Virenschutzprogramms, einer Firewall sowie eine Dokumentation des Netzplans. Allerdings ist das Verstehen und Umsetzen der Richtlinie kompliziert, zeitaufwendig und erfordert ein hohes IT-Know-how.

Als führendes E-Health-Unternehmen ist die CompuGroup Medical (CGM) seit vielen Jahren richtungsweisend an der Entwicklung und Umsetzung der Telematikinfrastruktur (TI), dem digitalen Gesundheitsnetz für Deutschland, sowie sicheren Kommunikationsdienstleistungen im Gesundheitswesen beteiligt. Neben dem resilienten Zugang zur TI bietet sie nun auch perfekt auf die Bedürfnisse der Gesundheitsprofis abgestimmte Security-Produkte. Mit über 30 Jahren Erfahrung im Gesundheitswesen und mehr als 60.000 Kunden ist sie der richtige Partner, um sie bei diesem wichtigen Thema zu unterstützen.

Mit einer starken Kombination aus CGM PROTECT Firewall und Virenschutz (CGM PROTECT Endpoint 360°) bietet die CGM daher einen maßgeschneiderten Rundumschutz für Praxisnetzwerke. TI und IT-Security: Alles aus einer Hand!

CGM PROTECT Firewall – Der Türsteher für Ihr Praxisnetzwerk

Es gibt viele Wege, über die sich Malware in Ihrer IT einnisten kann. Umso wichtiger ist es, potenzielle Bedrohungen direkt „an der Schwelle“ aufzuhalten. Genau dazu dient die GCM PROTECT Firewall: anhand individuell auf Bedürfnisse der Praxen festgelegter Regeln wehrt sie gezielt Bedrohungen von außen ab. Gleichzeitig verhindert sie, dass Daten unbeaufsichtigt nach außen gelangen.

CGM PROTECT Endpoint 360° - Mehr als nur ein Virenschutz

CompuGroup Medical bietet mit CGM PROTECT Endpoint 360° neben der Firewall zusätzlich einen hochmodernen und performanten Virenschutz an. Dieser überwacht nicht nur alle laufenden Anwendungen und Prozesse Ihres Computers oder Servers, sondern er blockiert darüber hinaus auch unbekannte Vorgänge innerhalb eines Praxis-Netzwerkes automatisch und in Echtzeit!
 

Die Rechnung ist also ganz einfach:


CGM PROTECT Firewall schützt Ihre IT vor allem, was von außen angreift

CGM PROTECT Endpoint 360° schützt Ihre Computer-Arbeitsplätze von innen

= Maximale Datensicherheit für Ihr Netzwerk



Schützen Sie sich daher jetzt vor Bedrohungen von innen und außen - mit der CGM PROTECT Firewall und dem Endpoint 360°. Die starke, DSGVO-konforme Kombination aus (Managed) Firewall und Virenschutz gewährleistet mit dem Managed Service, dass 100 Prozent der laufenden Prozesse konstant überwacht, registriert, kategorisiert und geprüft werden. Somit erhalten Betreibende von Praxen die höchstmögliche Sicherheit für die medizinischen Daten Ihrer Patientinnen und Patienten sowie für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Mehr Informationen zu unseren Security-Produkten finden Sie unter www.fightcybercrime.de

Quelle: CompuGroup Medical Deutschland AG



Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"CGM Protect – Daran kommt keiner vorbei!"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.