Dienstag, 28. Mai 2024
Navigation öffnen
Infos für Patienten

Patiententag der DGIM: Informationen für Patient:innen und Angehörige

Patiententag der DGIM: Informationen für Patient:innen und Angehörige
© kasto - stock.adobe.com
Die DGIM (Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin) veranstaltet begleitend zu ihrem Jahreskongress gemeinsam mit der Stadt Wiesbaden einen Patienten-Tag, um den Bürger:innen aktuelles medizinisches Wissen direkt zugänglich zu machen. Besucher:innen erwartet ein buntes Programm mit neuesten Informationen rund um verschiedene Volkskrankheiten. Sie erhalten zudem Tipps und Tricks zum Umgang mit Beipackzetteln, Apps und richtigen Erste-Hilfe-Anwendungen bei Notfällen. Der Patiententag findet am 22. April 2023 von 9.30 bis 16 Uhr statt.
Anzeige:
Fentanyl
Fentanyl

Geringe Gesundheitskompetenz bei rund 60% der Deutschen

Laut einer repräsentativen Befragung aus dem Jahr 2021 verfügen knapp 60% der Deutschen über eine geringe Gesundheitskompetenz. (1) Neben Bildungsniveau, Sozial- und Finanzstatus führt auch ein fortgeschrittenes Lebensalter dazu, dass Menschen Erkrankungen weniger gut verstehen und bewältigen können. Doch gerade dann treffen sie Erkrankungen wie Demenz und Inkontinenz, die verstärkt im Alter auftreten.

Patiententag der DGIM: Spannendes Programm für alle Altersgruppen

„Gepaart mit Einsamkeit, die im Alter ebenfalls zunimmt, haben wir mit den über 70-jährigen eine maximal vulnerable Patient:innengruppe, die wir im Gesundheitssystem und als Gesellschaft noch besser mit für sie wichtigen Informationen erreichen müssen“, sagt Dr. Norbert Schütz, langjähriger Organisationsleiter des Patiententags. Insbesondere sie will er mit der Veranstaltung ansprechen, verspricht aber gleichzeitig auch ein spannendes Programm für alle Altersgruppen. „Das ist aber nur ein kleiner Teil des gesamten Informationsangebotes für Patient:innen und Angehörige: vom Herzinfarkt bis zum Gelenkrheuma stehen für Ihre Fragen Expert:innnen den ganzen Tag bereit“, so Dr. Schütz. „Sie dürfen es gerne weitersagen und Familie und Freunde mitbringen, es lohnt sich!“

Informationen über neuste Erkenntnisse der Wissenschaft

Mit dem Patiententag hat die DGIM gemeinsam mit der Stadt Wiesbaden bereits vor Jahren eine Institution in Sachen Gesundheitskompetenz ins Leben gerufen. Vor Ort nutzen jährlich mehrere Tausend Menschen die Gelegenheit, mit Selbsthilfegruppen ins Gespräch zu kommen und sich im vielfältigen Vortragsprogramm über neuste Erkenntnisse der Wissenschaft zu informieren.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Neues Patientenportal Urologische Stiftung Gesundheit ist online

Erschienen am 08.04.2023Seriöses urologisches Wissen gebündelt auf einer neuen Website. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Erschienen am 08.04.2023Seriöses urologisches Wissen gebündelt auf einer neuen Website. Mehr dazu erfahren Sie hier!

© Yakobchuk Olena - stock.adobe.com

Fokus des Patiententages: Rheuma, Herzerkrankungen und gastroenterologische Leiden

Der Fokus liegt dabei auf internistischen Volkskrankheiten: In diesem Jahr geht es etwa verstärkt um Rheuma, Herzerkrankungen und gastroenterologische Leiden. „Unsere Plattform nutzen wir aber auch, um die Besucher:innen über Erkrankungen aufzuklären, die nicht originär internistisch sind – in diesem Jahr etwa Demenz und Inkontinenz“, so Schütz.

Eine Online-Teilnahme am Patiententag ist ebenfalls möglich

Seit dem letzten Jahr ist auch eine Online-Teilnahme möglich, um Vorträge und Diskussionen von renommierten Expert:innen deutschlandweit zu verfolgen. Das macht das Angebot niederschwelliger – besonders für immobile Menschen, die bislang noch nicht teilnehmen konnten.

Vorab-Pressekonferenz gibt Ausblick auf den Patiententag

Einen Ausblick geben Kongresspräsident Professor Dr. Ulf Müller-Ladner, Organisationsleiter Dr. Norbert Schütz und weitere Experten vom Patiententag bei der hybrid stattfindenden Vorab-Pressekonferenz am 18. April 2023 in der DGIM Geschäftsstelle. Unter anderem thematisiert der Kongresspräsident hier, wann Allgemeinsymptome wie Fieber und Müdigkeit auf Rheuma deuten können.

Die Teilnahme am Patiententag ist kostenlos und digital ohne Anmeldung möglich.
Termine:
Vorab-Pressekonferenz zum Patiententag:
Termin: Dienstag, 18. April 2023, 11.00 bis 12.00 Uhr
Ort: DGIM Geschäftsstelle und online
Adresse: Irenenstraße 1, 65189 Wiesbaden
Zur Anmeldung gelangen Sie hier.
 
129. Kongress der DGIM – Hybridkongress: Samstag, 22. bis Dienstag, 25. April 2023
Patiententag: Samstag, 22. April 2023, Rathaus Wiesbaden und online.

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)

Literatur:

(1) Ärzteblatt: Gesundheitskompetenz in Deutschland - Ergebnisse einer repräsentativen Folgebefragung.


Weitere Beiträge zum Thema

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Patiententag der DGIM: Informationen für Patient:innen und Angehörige"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.