Donnerstag, 30. Mai 2024
Navigation öffnen
Infografik

Macht Geld doch glücklicher?

Infografik: Macht Geld glücklich? | Statista
„Geld allein macht nicht glücklich“, das sagt zumindest der Volksmund. Folgende Grafik zeigt allerdings, dass zumindest auf internationaler Ebene eine erhebliche Korrelation zwischen der Platzierung eines Landes im World Happiness Report 2023 und der Höhe seines Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf besteht.

Je höher das BIP pro Kopf, umso höher das Glück?

Die Frage, ob Geld glücklich macht, beschäftigt die Menschheit vermutlich bereits, solange es dieses Zahlungsmittel gibt. Die Grafik versucht, sich einer Antwort darauf anzunähern. Datenbasis sind einerseits die von den Ländern erzielten Punkte beim World Happiness Report (X-Achse) und andererseits deren jeweiliges Bruttoinlandsprodukt pro Kopf (Y-Achse). Wie die Verteilung der Länder anhand der grünen Punkte und die zugehörige rote Trendlinie anzeigen, gibt es eine Korrelation zwischen den Variablen: Je höher das BIP pro Kopf eines Landes ausfällt, desto mehr Punkte hat es tendenziell im World Happiness Report 2023 erreicht.

Starke Korrelation zwischen Wohlstand und Glück

Die Korrelation zwischen Wohlstand und Glück erreicht auf Basis dieser Auswertung einen Wert von 0,69 und zeigt einen starken Zusammenhang zwischen BIP pro Kopf und Platzierung im World Happiness Report. Im Einzelfall gibt es jedoch Abweichungen und Ausreißer. So ist das BIP/Kopf von Hongkong (HK) mit 49.700 US-Dollar relativ hoch, die Glücksindex-Punkte mit 5,31 aber relativ gering. Viele Länder mit einem ähnlichen Glücksindex-Punkten weisen lediglich ein BIP pro Kopf von unter 10.000 US-Dollar aus. Und Luxemburg hat das höchste BIP pro Kopf (rund 128.000 US-Dollar), liegt aber beim Glücksindex-Ranking nur auf Platz 9. Finnland hingegen führt das Glücksindex-Ranking an mit einem BIP pro Kopf von rund 51.000 US-Dollar. Afghanistan ist das Schlusslicht im Glücksindex, wird beim BIP pro Kopf aber noch von 5 anderen Ländern unterboten.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Bayern kündigt Widerstand gegen Cannabis-Pläne an

Erschienen am 13.04.2023Bayern kündigt Widerstand gegen Cannabis-Pläne an. Erfahren Sie hier mehr!

Erschienen am 13.04.2023Bayern kündigt Widerstand gegen Cannabis-Pläne an. Erfahren Sie hier mehr!

© Aleksej – stock.adobe.com

Über die Methodik des World Happiness Reports

Der World Happiness Report 2023 beinhaltet Rankings zur nationalen Zufriedenheit von 137 Ländern, das jedes Jahr auf Basis von Umfragen des Instituts Gallup in den USA erstellt werden. Gemessen werden sechs Schlüsselfaktoren: soziale Unterstützung, Einkommen, Gesundheit, Freiheit, Großzügigkeit und die Abwesenheit von Korruption. In die Auswertung fließen die Daten der vergangenen 3 Jahre ein. Das Bruttoinlandsprodukt wiederum bezeichnet den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen, die im betreffenden Jahr innerhalb der Landesgrenzen hergestellt wurden und dem Endverbrauch dienen. Es gilt als wichtiger Indikator für die Wirtschaftskraft eines Landes. Für die Errechnung des BIP pro Kopf wird es durch die Anzahl der jeweiligen Einwohner der Länder geteilt.
 

Die 20 Länder mit dem größten Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf im Jahr 2021 (in US-Dollar)

Statistik: Die 20 Länder mit dem größten Bruttoinlandsprodukt pro Kopf im Jahr 2021 (in US-Dollar) | Statista

Quelle: Statista



Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Macht Geld doch glücklicher?"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.