Sonntag, 14. Juli 2024
Navigation öffnen
Medizin

Aktueller Stand der Placeboforschung

Wie können neuro- und psycho-biologischen Erkenntnisse zur Wirkungsweise von Placebos in die medizinische Forschung und Praxis umgesetzt werden? Dieser Frage gehen Ulrike Bingel, Hamburg; Paul Enck, Tübingen, Winfried Rief, Marburg und Manfred Schedlowski, Essen in einer aktuellen Veröffentlichung "The placebo response in medicine: minimize, maximize or personalize?" in Nature Reviews Drug Discovery nach.


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Aktueller Stand der Placeboforschung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.