Donnerstag, 29. Februar 2024
Navigation öffnen
Medizin

Schwere atopische Dermatitis + Komorbiditäten: Therapie mit Dupilumab

Michaela Biedermann-Hefner

Schwere atopische Dermatitis + Komorbiditäten: Therapie mit Dupilumab
©Ban Orsolic / Fotolia.de
Die Atopische Dermatitis (AD) ist eine Erkrankung, bei der auch psychische Faktoren eine große Rolle spielen. Es sind nicht nur Erwachsenen davon betroffen, sondern auch im zunehmendem Maße schon sehr kleine Kinder mit einem Anteil von 10 bis 20%. Mit Dupilumab, einem humanen monoklonalen Antikörper, kann bei schwerer AD bereits ab 6 Jahren eine gezielte Behandlung eingesetzt werden.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Schwere atopische Dermatitis + Komorbiditäten: Therapie mit Dupilumab"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.