Samstag, 20. Juli 2024
Navigation öffnen

Infothek: Diabetologie

Diabetologie

Diabetologie – Fachgebiet im Wandel

Kaum eine medizinische Disziplin verändert sich derzeit so stark wie die Diabetologie: Noch zum Anfang der 2000er Jahre stiefmütterlich behandelt – erst im Jahr 2003 wurde die Diabetologie als Facharztrichtung anerkannt – hat sich die Diabetologie mittlerweile als interdisziplinärer Fachbereich etabliert. So behandelt die Diabetologie nicht nur die verschiedenen Diabetes-Typen, sondern auch Erkrankungen, die mit dem Diabetes verknüpft sind, wie:
 
  • Hypertonie,
  • Adipositas,
  • Störungen des Fettstoffwechsels oder
  • kardiovaskuläre Krankheiten.
Entsprechend ausgeprägt ist die fachübergreifende Zusammenarbeit mit der Endokrinologie und der Kardiologie.

Außerdem hat die Digitalisierung der Medizin in der Diabetologie zu einem tiefgreifenden Wandel geführt, der sich u.a. in Apps, SmartPens und digitalen Diabetes-Tagebüchern niederschlägt.

In unserer Infothek haben wir für Sie einen kompakten Überblick zusammengestellt. Sie finden hier die neuesten Entwicklungen zu:
 
  • mit Diabetes assoziierten Vorerkrankungen
  • Typ-1-Diabetes
  • Typ-2-Diabetes
  • Schwangerschaftsdiabetes und
  • Folgeerkrankungen des Diabetes.
Header Bildquelle: © Kwangmoo - stock.adobe.com